2,9 Millionen Autos gingen in den Export

Deutsche Autoverkäufe legten im August kräftig zu

Freitag, 02. September 2016 | 13:40 Uhr

Die Autohersteller haben im August in Deutschland deutlich mehr Fahrzeuge verkauft als vor einem Jahr: Die Zahl der Neuzulassungen stieg im vergangenen Monat um acht Prozentpunkte auf rund 245.000, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Freitag mitteilte. Allerdings wies der August in diesem Jahr zwei Arbeitstage mehr auf als der August 2015.

In den ersten acht Monaten des Jahres stiegen die Neuzulassungen um sechs Prozent auf rund 2,26 Millionen. Der Markt zeige sich “weiterhin dynamisch”, erklärte VDA-Präsident Matthias Wissmann. Er verwies auf die positive gesamtwirtschaftliche Entwicklung und die gute Beschäftigungslage.

An deutschen Standorten wurden laut VDA in den ersten acht Monaten rund 3,9 Millionen Neuwagen produziert, zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. 2,9 Millionen Autos gingen in den Export, das war rund ein Prozent mehr als in den ersten acht Monaten 2015. Wissmann betonte, er gehe nach wie vor von einer stabilen Entwicklung bei Export und Produktion aus – allerdings seien die Unsicherheiten nach dem Brexit-Votum der Briten “eher gestiegen”.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Deutsche Autoverkäufe legten im August kräftig zu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
santina
Tratscher
27 Tage 13 h

Gott sei stiegen die Zahlen nicht bei Volkswagen.
Die Zulassungszahlen von FIAT stiegen in Deutschland um sagenhafte 32%!

Dublin
Tratscher
27 Tage 9 h

Wenn man am Ende des Feldes startet, ist dies in Prozenten nicht schlecht. In Stückzahlen wieder so gut wie nichts.

santina
Tratscher
27 Tage 13 h

Volkswagen wird inzwischen auch in Australien zur Rechenschaft gezogen!

santina
Tratscher
27 Tage 13 h

Eine weitere Niederlage für Volkswagen:
Laut Bundes-Verkehrskanister Alexander Dobrindt muss VW jetzt doch seinen Kunden eine Garantie für umgerüstete Dieselmodelle und die Einhaltung ALLER Vorschriften (!) und Abgaswerte garantieren.

Eine gute Nachricht für VW-Besitzer, die sich nach der Umrüstung über einen enorm höheren Verbrauch oder extremes Ruckeln bei ihren Fahrzeugen beschwert hatten.

santina
Tratscher
26 Tage 21 h

Es nimmt kein Ende mit Volkswagen!
Ex-Bentley-Chef Wolfgang Schreiber hat den VW-Konzern in einem Patentstreit auf mehrere hundert Millionen verklagt.

wpDiscuz