Maßnahme aus Energiespargründen

Deutschland will dauerhaft geöffnete Ladentüren verbieten

Freitag, 19. August 2022 | 05:18 Uhr

Die deutsche Regierung plant Einzelhändlern dauerhaft geöffnete Ladentüren zu untersagen, um Energie zu sparen. Das geht aus einem Verordnungsentwurf “zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen” hervor, über den die deutsche “Bild”-Zeitung einem Vorausbericht zufolge berichtet. Gitta Connemann (CDU), Chefin der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT), ist dagegen.

Die Betriebe würden schon Energie sparen, “wo sie können”. Sie bräuchten “keine Diktate, sondern eine Regierung mit gesundem Menschenverstand”, sagte sie demnach. In der kommenden Woche soll die Verordnung vom Kabinett beschlossen werden.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Deutschland will dauerhaft geöffnete Ladentüren verbieten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
1 Monat 14 Tage

Sehr vernünftig,denn die Familien der dort tätigen Mitarbeiter bleiben sonst auf der Strecke 😢👌! Und wer es nicht schafft in 6 Tagen und 12 Stunden Öffnungszeit täglich einzukaufen dem ist sowieso nicht zu helfen 😡👌

Hustinettenbaer
1 Monat 14 Tage

Ähm, die Türen sollen nicht ständig offen stehen.
Die Geschäfte bleiben bei ihren Öffnungszeiten.

Tina1
Tina1
Superredner
1 Monat 14 Tage

Zugsp.Soll heißen dass die Türen zu bleiben wenn geheizt wird, nicht Ladenöffnungszeiten.

Gutemine07
Gutemine07
Neuling
1 Monat 14 Tage

Es geht nicht um die Öffnungszeiten, sondern um das Schließen der Türen, damit Energie von den Innenräumen (sei es Kälte oder Wärme) nicht nach draußen verpufft wird.

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

zugspitze du hosch wiedermol gor net kapiert um wos es do geat

letzwetto
letzwetto
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@Gutemine07 bei uns ist es nicht besser. Zug, geschäfte usw. Wird man krank weil die klima viel zu kalt geht, riesige büroräume unbesetzt beheizt. Viel könnte gespart werden

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 14 Tage

Aber @Zug… hat doch recht, wenn die Öffnungszeiten halbiert würden, würde sich auch der Energiebedarf halbieren 😁 zumindes was die 💡💡 betrifft 😉

Faktenchecker
1 Monat 13 Tage

Zugi ist 21 jahre im Dornröschenschlaf gewesen.

SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Monat 14 Tage

Laut einer Doku im deutschen Tv, die ich letzthin gesehen habe, bräuchte es drei Erden um den Konsum zu generieren, würden wir alle wie die deutschen Bundesbürger leben.
Aber lieber als bei dich selbst schauen kommt der Satz “Also, bei uns in Deutschland”

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 14 Tage

@SilviaG:

Ja und Italien bräuchte 2,7. Im Südtiroler Schnitt wahrscheinlich mehr.
Wow, wir sind ja richtige Heilige.

Hustinettenbaer
1 Monat 14 Tage

@SilviaG
Oh Sivia 🤪, “Also bei uns in Italien 2,7, Katar 9, USA 5… Erden.”
Wir haben diese Erden nicht und wollen doch gemeinsam überleben. Oder ?
Also nicht Beamtenmikado spielen – “Ich beweg mich nur, wenn andere sich bewegen” – und Verbesserungen blockieren. Sondern im Rahmen der eigenen Möglichkeiten mitmachen.
https://de.statista.com/infografik/10574/benoetigte-erden-je-lebensstil-ausgewaehlter-laender/
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/588224/umfrage/oekologischer-fussabdruck-der-laender-mit-den-hoechsten-werten/

Gutemine07
Gutemine07
Neuling
1 Monat 14 Tage

Hast du mal einen Link von dieser “DOKU” ???

HÄH?: Aber lieber als bei dich selbst schauen kommt der Satz “Also, bei uns in Deutschland”

Zugspitze947
1 Monat 14 Tage

SilviaG: um der Wahrheit Willen: es sind 1,5 ERDEN,aber DAS ist schon schlimm genug,wobei Italia da sicher nicht besser dasteht 🙁

Hustinettenbaer
1 Monat 14 Tage

Ich nehme alles zurück. Wir brauchen keine weitere Erden, weil die Erde expandiert:
“Sie fälschten Dokumente und warben mit Privilegien für die Flucht in den vermeintlichen Staat St. Georg. Mehr als 700 Interessierte zahlten – obwohl es das theokratische Paradies in der Antarktis gar nicht gibt…So soll ihnen versprochen worden sein, dass es in dem vermeintlichen Land einen niedrigen Steuersatz – nur fünf Prozent – und keine Impfpflicht gebe. In mindestens zwei Fällen kam es demnach zum Verkauf von Grundstücken in der Antarktis, die mit einem angeblichen Adelstitel verbunden waren.”

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/italien-betr%C3%BCger-sollen-mit-erfundenem-antarktisstaat-rund-400-000-euro-ergaunert-haben/ar-AA10Ob7p?ocid=msedgntp&cvid=0891c61619724ed9b45abae45d548ddb

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 14 Tage

Was ist mit den Bar od. Restauranttüren ?
Diese Vorschrift dürfte natürlich nur greifen wenn effektiv geheizt od. gekühlt wird, aber wer kann das genau kontrollieren ?
Alternativ gäbe es ja auch automatische Türen od. Luftschleier bzw. Luftvorhang, braucht dann halt auch wieder Energie..

OH
OH
Superredner
1 Monat 13 Tage

Im Verbieten ist Deutschland immer schnell !!! Wenn die “Späti-Betreiber” ihre Rechnungen bezahlen, dann haben sie auch das Recht ihren Laden offen zu lassen !!!!!

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 13 Tage

@OH, in Frankreich gibt es ein solches Verbot bereits, auch in Italien wollte man bereits vor 5 Jahren den Geschäften verbieten die Türen offen zu lassen und die Beleuchtung außerhalb der Geschäftszeiten brennen zu lassen, wurde dann aber auf Druck der Geschäftsleute wieder fallen gelassen

freindlich_bleiben
1 Monat 13 Tage

Jo do brauchts iatz unbedingt 5 Studien drzua und 5 Komissionen dei nor a 30 seitiges Gesetz entwickeln …

Faktenchecker
1 Monat 13 Tage

Das wird bei uns auch kommen.

wpDiscuz