Das Hauptmotiv wird am besten in die linke oder rechte Bildhälfte gerückt

Ein einfacher Tipp für schönere Fotos

Donnerstag, 02. August 2018 | 17:38 Uhr

Bei einem guten Foto gehören bildwichtige Elemente genau in die Mitte – sollte man meinen. Doch die Wahrheit sieht anders aus.

Um ihr Motiv wirkungsvoller in Szene zu setzen, sollten Hobbyfotografen dieses weiter in die linke oder rechte Bildhälfte rücken, erklärt der Photoindustrie-Verband. Denn Bildspannung entsteht, wenn der Blick des Betrachters aus der Bildmitte herausgeführt wird. Fotos mit dem Motiv genau in der Mitte des Bildes wirkten dagegen häufig langweilig und ohne Spannung – selbst dann, wenn das Motiv eigentlich interessant ist.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz