Von der Leyen: US-Programm erfordert Kurswechsel in Europa

EU will mit Investitionen auf US-Subventionen reagieren

Sonntag, 04. Dezember 2022 | 15:16 Uhr

Das milliardenschwere US-Programm zur Förderung klimafreundlicher Technologien in Amerika erfordert nach Ansicht von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen einen Kurswechsel bei der Investitionspolitik in Europa. Um Wettbewerbsnachteile abzufedern, müssten die EU-Vorschriften für öffentliche Investitionen gelockert werden, sagte die Deutsche am Sonntag bei einer Rede an der Hochschule College of Europe in Brügge.

Zudem müsse man den Bedarf an europäischen Finanzmitteln zur Förderung sauberer Technologien neu bewerten und weiter mit den USA daran arbeiten, um einige “der am meisten Besorgnis erregenden Aspekte” des US-Investitionsprogramms anzugehen.

Bei dem Programm der USA, das offiziell Gesetz zur Verringerung der Inflation (IRA) genannt wird, handelt es sich um einen Investitionsplan im Umfang von rund 369 Milliarden Dollar, mit dem ein neues industrielles Ökosystem in strategischen Sektoren für saubere Energie aufgebaut werden soll. Subventionen und Steuergutschriften sind daran geknüpft, dass Unternehmen US-Produkte verwenden oder in den USA produzieren.

Von: APA/dpa

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
raunzer
raunzer
Superredner
2 Monate 13 h

Die “Alte” wird noch als Totengräberin Europas in die Geschichte eingehen. Im eigenen Land (Bundeswehr) hat sie ja bereits ein Praktikum absolviert.

krokodilstraene
Tratscher
1 Monat 30 Tage

Im Studium von der Archäologie über die Volkswirtschaft zur Medizin…
Familienministerin…
Arbeitsministerin…
Verteidigungsministerin…
Präsidentin der EU-Kommission…

Eigentlich ein logischer Werdegang einer “Alleskönnerin”

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 30 Tage

Als china vor ca. 10 Jahren PV-Module subventioniert hatten, haben die eu und Deutschland gar nichts gemacht und in Deutschland sind die Modul- Hersteller reihenweise pleite gegangen. zum dank dafür sind wir jetzt von China abhängig. Danke für nichts

wpDiscuz