Zuvor mit Wachstum von 1,4 Prozent gerechnet

EU-Wirtschaft schrumpft wegen Coronavirus um 1 Prozent

Montag, 16. März 2020 | 17:30 Uhr

Das Coronavirus bringt immer Konjunkturprognosen ins Wanken. Die EU-Kommission erwartet inzwischen einen Rückgang von einem Prozent der Wirtschaftsleistung heuer. Zuvor hatte sie mit einem Wachstum von 1,4 Prozent gerechnet. Inoffiziell soll die Kommission laut Reuters sogar mit einer Rezession und einer Schrumpfung von 2,5 Prozent rechnen.

Von: apa