EZB-Präsidentin Christine Lagarde

Europäische Zentralbank hält Ratssitzung ab

Donnerstag, 30. April 2020 | 03:30 Uhr

Die Europäische Zentralbank (EZB) hält am Donnerstag ihre Ratssitzung ab. Bei den Gesprächen ab 14.30 Uhr dürfte es vor allem um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Wirtschaft und mögliche weitere EZB-Hilfen gehen. Erst am Donnerstag hatte EZB-Chefin Christine Lagarde die EU-Staats- und Regierungschefs davor gewarnt, “zu wenig und zu spät” in der Corona-Krise zu tun.

Die EZB hatte bereits im März weitreichende Maßnahmen zur Stützung der Wirtschaft im Euroraum beschlossen. Unter anderem stockt sie ihre Wertpapierkäufe um 750 Milliarden Euro auf.

Von: APA/ag.