Russland stoppt Lieferungen über Nord Stream 1 erneut für Wartung

Europäischer Gaspreis kletterte auf mehr als 300 Euro

Donnerstag, 25. August 2022 | 14:40 Uhr

Der Gasmangel infolge des Ukraine-Krieges treibt den Gaspreis in Europa immer weiter nach oben. Er sprang nun am Donnerstag über die Marke von 300 Euro je Megawattstunde (MWh), nachdem sich der für den europäischen Gashandel richtungsweisende Terminkontrakt TTF an der Energiebörse in Amsterdam an den beiden Vortagen vergleichsweise stabil gehalten hatte.

In der Früh stieg der Preis um mehr als sechs Prozent auf knapp 316 Euro je Megawattstunde. Nur in der Zeit unmittelbar nach dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine war der Preis für das in Europa gehandelte Erdgas kurzzeitig mit einem Spitzenwert von 345 Euro höher gewesen.

Am Markt wurde der jüngste Höhenflug beim Gaspreis weiterhin mit einer erneuten Unterbrechung der russischen Gaslieferungen nach Europa durch die Pipeline Nord Stream 1 erklärt. Russland hatte angekündigt, Gaslieferungen über die Ostseepipeline Nord Stream 1 ab dem 31. August für drei Tage zu unterbrechen. Das nährte Befürchtungen, der ohnehin schon stark gedrosselte Gasfluss aus Russland könnte komplett stoppen, sollte die Lieferung nach der Pause nicht wieder aufgenommen werden.

Infolge der Gaspreise stiegen auch die Großhandelspreise für Strom. An der Energiebörse Epex kostete eine Megawattstunde Strom am Donnerstag für morgen, Freitag, in der Grundlast rund 700 Euro und in der Spitze sogar über 800 Euro. Selbst in Teilen Norwegens stieg der Spotpreis auf rund 650 Euro. In Deutschland stieg der Terminkontrakt (Future) zur Lieferung einer Megawattstunde Strom in einem Jahr auf 709 Euro. Das signalisiert, dass die Preise hoch bleiben werden.

Um aus Erdgas eine Megawattstunde Strom erzeugen zu können, müssen ungefähr zwei Megawattstunden Gas verbrannt werden. Das liegt am physikalischen Wirkungsgrad der Gaskraftwerke. In der aktuellen Situation bedeutet dies, dass Strom im Großhandel meist mehr als doppelt so teuer ist wie Gas im Großhandel. Zu den Brennstoffkosten kommen bei fossilen Kraftwerken noch die Kosten für die CO2-Emissionen. Um die Strompreise wieder zu senken, braucht es Experten zufolge einen massiven Ökostromausbau in ganz Europa.

Von: APA/dpa-AFX

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Europäischer Gaspreis kletterte auf mehr als 300 Euro"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sepp2
sepp2
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

dank der europäischen Politik wird es in Europa bald nur mehr Arm und Reich geben. Die Mittelschicht wird verschwinden

Paladin
Paladin
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Leider richtig, das wird von der Politik eben auch forciert. Mal sehen wie lange das noch gut geht.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Macht hurtig weiter so. Mal schauen, wie lange das frierende Volk das in Winter mitmacht.

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 8 Tage

Solln endlich die Sanktionen weg tian, de schodn lei inz…

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Peter:
Ich wette, das hast du bei Corona auch schon gesagt.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Paladin nah, das genaue Gegenteil wäre für sie besser.
Jeder Betrieb – inklusive Staaten – lebt am besten, wenn sie eine konstant Einnahmequelle haben und bei mehr Durchschnittsverdienern wäre das gegeben.
Außerdem gibt’s da noch die Zuschüsse usw: Gibt’s wenig Reiche, dann sinken sowohl Durchschnittseinkommen als auch Armutsgrenze, in Folge müssen weniger Hilfen ausbezahlt werden, weil weniger Leute als arm gelten.

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Orch-idee ….??.. Gas ist nicht sanktioniert=man kann die Sanktionen auf Gas nicht wegnehmen! Leider drosselt Russland bewusst die Gaszufuhr auf unter 20%, um das zu bewirken, was gerade passiert. Sanktionen gegen Russland aufzuheben, bedeutet den Krieg, die Invasion und die Toten zuzulassen, im Gegenzug für ein bisschen Gas? Das kann nicht sein! Wärmepumpe? Photovoltaik auf dem Dach? LEDBeleuchtung? Energetische Gebäudesanierung, alles mit Beiträgen. Das mit dem Gas trifft vor allem jene, die nichts gemacht haben und nur jammern!

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Orch-idee…. Klimawandel, extreme Wetterverhältnisse, Wassernotstände und Krieg und will weitermachen wie bisher? Man sollte in biisschen nachhaltiger denken. Wir brauchen nicht 23 Grad im Winter zuhause! Wir brauchen auch keine Klimaanlage zuhause!

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 8 Tage

Mal schaun, was mit den Preisen passiert wenn die Tanks voll sind.
Einige EU-Länder sind schon voll, andere folgen bald. Insgesamt sind die europäischen Tanks jetzt schon um einiges voller als in den Vorjahren um die Zeit.

Ist bestimmt die gleiche Panikkurve wie beim Klopapier…

Wir bezahlen jetzt kurzfristig für die schlechte Entscheidung der vergangenen Regierungen alles auf Russland zu setzen.
Für Russland ist das langfristig aber eine Katastrophe.
Super Entscheidung als Geschäftsmann praktisch allen gut zahlenden Kunden gleichzeitig einen Haufen vor die Tür zu setzen.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 8 Tage

Klopapier wird nicht an der Börse gehandelt!

Kingu
Kingu
Superredner
1 Monat 8 Tage
@Gievkeks wieder einmal jemand, der keine Ahnung hat, Arte France hat eine gute Dokumentation darüber gemacht, in China ist durch die Dürreperioden kaum Strom durch erneuerbare Energie erzeugt worden und bereits in den letzten 2 Jahren, gab es dermaßen Probleme mit der Versorgung von Diesel bei den Chinesen, dass in vielen Großstädten in China Frächter bis zu einem Tag warten mussten (Leerzeit), um Lkws betanken zu dürfen. China wird froh sein, durch die vor wenigen Monaten fertiggestellten Pipeline Rohöl zu bekommen. Fossile Brennstoffe verkaufen sich immer, egal ob Treibstoff oder Kohle. Die OPEC macht auch mit den derzeitigen Preisen maximierte… Weiterlesen »
Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 8 Tage

@N.G.
Ich nenne ein paar Begriffe und du must raten woran ich denke, Alltagsgeschäft an der Börse oder eine Klopapierkrise…

Angebot, Nachfrage, FOMO, Spekulation..

Gar nicht so einfach oder?

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Kingu:
Du weißt, dass es hier um Gas geht oder?
PS: Der Rohölpreis ist schon wieder auf dem Stand von vor dem Krieg, guten Morgen.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Gievkeks Wozu sollte ich raten was du denkst wenn du Begriffe in den Raum wirfst die nicht zusammen gehören. Im ersten Kommentar!
Der Gaspreis wird gehandelt, ob das FOMO ist, ist in dem Fall egal. Ich handle selbst an Börsen, ich kenne das Geschäft seit Jahren.

schluiferer_sepp
schluiferer_sepp
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@Gievkeks
Die Tanks müssen nicht nur voll sein, es muss auch weiterhin Gas im Winter durch zu 100% ausgelastete Pipelines fliessen damit es reicht!

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 8 Tage

@N.G.
Wenn du glaubst, dass der Spike im Gaspreis ein permanenter Zustand ist, dann bezweifle ich deine Erfahrung mit volatilen Kursen.
Aber wir werden sehen wer Recht hat.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Die Politiker wollen ja kein Gas von Russland, nur die Zeche zahlt das Volk und viele merken es nicht mal.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 8 Tage

Der Futures Preis sagt alles. Machen wir uns auf weitere Steigerungen gefasst. Putin verdient genauso viel wie vorher und das wird sicht auch nicht ändern.

Noggi
Noggi
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Wir können auch zu Russland halten und warten bis Putin ganz Europa erobert, dann werdet ihr blöd dreinschauen, wenn ihr nicht mal mehr eure Meinung frei sagen dürft…

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 8 Tage

Die Sanktionen gegen Russland greifen, Hahahahahaha selten so einen Schmäh gehört.
Europa schläft!

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

stand Juni
Inflation 16%
Lohnrückgänge 8 g- 25%
Aeroflot muss Teile der Flotte zu Ersatzteilspendern degradieren, um flugfähig zu bleiben
und dann sollen die Sanktionen nicht wirken?
Quelle: welt-tv

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 7 Tage

@tom
Russland fackelt sein Gas ab, er verarscht uns täglich.

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

Fernwärme steigt nur un 20%! Nocmal Glück gehabt!😄🤪

hogo
hogo
Tratscher
1 Monat 8 Tage

So wie unser Strom preis auch gleich steigen ., …. dank eu Strom gleich stellungs prinz…. habe wasser Strom anbietr muss aber auf Gas Preise kosten bezahlen .😡

OH
OH
Superredner
1 Monat 7 Tage

Die Spekulationen und Spekulanten nehmen überhand und nutzen die Situation aus um richtig Geld zu scheffeln !!! Die Preise werden künstlich hochgetrieben obwohl in den meisten Ländern die Tanks für den Winter schon voll oder fast voll sind !!!! Aber die Preise werden nicht fallen weil ein gewinnbringendes Geschäft entstanden ist !!!!

wpDiscuz