Um etwa 4 Prozent auf 94,59 Euro je Megawattstunde zurückgegangen

Europäischer Gaspreis nun unter 100 Euro je Megawattstunde

Dienstag, 25. Oktober 2022 | 10:35 Uhr

Der Preis für europäisches Erdgas hat am Dienstag die Talfahrt der vergangenen Handelstage fortgesetzt und ist weiter unter die Marke von 100 Euro je Megawattstunde (MWh) gefallen. In der Früh rutschte der Preis des Terminkontrakts TTF für niederländisches Erdgas um etwa vier Prozent auf 94,59 Euro je Megawattstunde. Der TTF-Kontrakt gilt als Richtschnur für das europäische Preisniveau.

Seit Ende der vergangenen Woche geht es mit dem Gaspreis nach unten, wobei der Terminkontrakt TTF zu Beginn der Woche erstmals seit Juni unter 100 Euro gefallen war. Seit Beginn des Monats ist der Preis für europäisches Gas um knapp 50 Prozent gefallen. Das Rekordhoch hatte die Notierung Ende August bei 342 Euro je Megawattstunde erreicht. Damals hatte ein Lieferstopp von Erdgas aus Russland einen rasanten Höhenflug beim Preis für Erdgas ausgelöst.

Am Markt wurde auf milde Herbsttemperaturen verwiesen, die den Verbrauch an Erdgas niedrig halten. Darüber hinaus sind die Gasspeicher gut komplett gefüllt.

Trotz der jüngsten Entspannung liegt der Preis für europäisches Erdgas immer noch auf einem vergleichsweise hohen Niveau. Im Jahr 2020 lagen die Notierungen des Terminkontrakts TTF noch unter der Marke von 20 Euro.

Von: APA/dpa-AFX

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Europäischer Gaspreis nun unter 100 Euro je Megawattstunde"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
OrB
OrB
Kinig
1 Monat 9 Tage

Strom schon billiger geworden?

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
1 Monat 9 Tage

bist gscheid? So schnell geht das nicht. Und wenn, wird schon wieder eine fadenscheinige Ausrede herhalten müssen, warum es trotzdem nicht billiger wird.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 9 Tage

Guckst du! An der Börse!

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 9 Tage

@NaSellSchunSell
Aui geats olm glei, interessant. 🤔🤔

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 9 Tage

@NaSellSchunSell
Genau und mir wern weiter gemolchn😡

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 8 Tage

@OrB:
Hosch im August in vollen 12,5 fochen Börsenkurs im Vergleich zum lestn Johr gezohlt?
Na? Interessant.. 🤔🤔

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Ich habe heute 200 Franken ZURÜCKERSTATTET bekommen🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

leolee
leolee
Tratscher
1 Monat 9 Tage

wieso soll es jetzt biller werden?
die lager sind jetzt voll vom teuren Gas.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@leolee…Mein Gott, ist es wirklich so schwierig, die🤣🤣🤣🤣😉🤣🤣zu deuten🙈🙈🙈🙈🙈 ?? Das ist Ironie, Sarkasmus, such Dirs aus. Natürlich wird es jetzt nicht sofort billiger. Im Gegensatz zu Preiserhöhungen z.B. an den Tankstellen. Da geht der Preis SOFORT hoch, wenn nur eine Preiserhöhung von Rohöl ANGEKÜNDIGT wird. Obwohl die Tanklager der Treibstoffraffinerien rammelvoll sind….

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Warum checkst du nicht, dass leolee nur aus Versehen unter deinem Kommentar geschrieben hat und gar nicht dich angesprochen hat?

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 8 Tage

@leolee
Als die Lager halb voll von billigen Gas waren wurden die Preise bereits erhöht.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@SilviaG..was Du nicht Alles weißt🙈. Oder das dein Zweit, Dritt usw. Nick ?

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@SilviaG..etwa so wie Du unter dem Artikel über Kayne West und Adidas ? Schon interessant, dass zwei “unterschiedlichen🤣” KommentatorenInnen am selben Tag der gleiche Fehler unterläuft…..

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

I brauchat no a poor Pellets. Ober der Preis geat unfoch net oer. Do sognse a die Liferantn hobn den Brennstoff tuier eingekaft also gibs wenig Skonto. Olles lei Spekulation.

wpDiscuz