Zu Facebook gehören auch Instragram und WhatsApp

Facebook mehr als eine Billion Dollar wert

Dienstag, 29. Juni 2021 | 10:54 Uhr

Eine gegen Facebook abgewiesene Wettbewerbsklage hat am Montag die Aktien des Sozialen Netzwerks in die Höhe katapultiert. Nicht nur ein Rekordhoch wurde erreicht, sondern erstmals übersprang der Börsenwert des Unternehmens auch die Marke von einer Billion US-Dollar (840 Mrd. Euro). Die Facebook-Aktien legten an der New Yorker Börse zeitweise um fast fünf Prozent auf 357,89 Dollar pro Anteil zu. Der Börsenwert lag damit bei 1,01 Billionen Dollar.

Auslöser des Kurssprungs war, dass ein Gericht in den Vereinigten Staaten die Kartellbeschwerde der US-Wettbewerbsbehörde FTC abgewiesen hat. Damit sei die Sorge gewichen, dass Facebook sich womöglich von Instagram und WhatsApp hätte trennen müssen, hieß es am Markt.

Als erstes Unternehmen weltweit hatte Apple im August 2018 die Marke von einer Billion Dollar Börsenwert geknackt. Ein Monat später übersprang auch Amazon diese symbolische Marke. 2019 stieg Microsoft und 2020 die Google-Mutter Alphabet in den Kreis der Billionen-Konzerne auf. Apple und Microsoft sind mittlerweile mehr als zwei Billionen Dollar wert.

Von: APA/AFP/dpa-AFX