Baukollegium setzt weiterhin auf gute Zusammenarbeit

Federica Brancaccio neue Präsidentin der ANCE

Mittwoch, 15. Juni 2022 | 11:19 Uhr

Bozen – Federica Brancaccio wurde kürzlich zur neuen Präsidentin des Dachverbandes der italienischen Bauindustrie ANCE gewählt. Bei der Wahl in Rom dabei war auch das Baukollegium, vertreten durch Vizepräsident Robert Kargruber und Geschäftsleiter Thomas Hasler.

„Als Baukollegium haben wir von Beginn an die Kandidatur von Federica Brancaccio unterstützt, da uns ihr Programm überzeugt hat“, erklärt Kargruber. Die Unternehmerin aus Neapel wurde mit großer Mehrheit im ersten Wahlgang gewählt. Mit ihr steht erstmals eine Frau an der Spitze der ANCE.

„Zentrale Themen für die Bauwirtschaft auf nationaler, aber auch auf lokaler Ebene, sind die enormen Preissteigerungen bei den Rohstoffen und wie diese, insbesondere bei öffentlichen Ausschreibungen, abgefedert werden können. Ein weiteres gemeinsames Anliegen ist der Ausbau bzw. die Weiterführung der Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern, auch hinsichtlich des nationalen Sanitätsfonds für die Bauwirtschaft Sanedil. Wir sind sicher, mit Brancaccio auch auf nationaler Ebene eine Unterstützerin für unsere Anliegen zu haben“, unterstreicht Kargruber abschließend.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz