Gemeinsam ins Filmemachen reinschnuppern

Film-Ferienkurs für Jugendliche

Montag, 15. Juni 2015 | 17:02 Uhr

Bozen – Gemeinsam einen Film realisieren, von der ersten Drehbuchidee bis zur Premiere: Das können Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren beim Schnupper-Workshop „MOV!E IT! YOUNG“ von 13. bis 17. Juli in Bozen. Die jungen Teilnehmer bekommen dabei auf unterhaltsame Art und Weise einen praktischen Einblick in die Welt des Filmemachens und erfahren nebenbei auch, welche Berufsfelder und Ausbildungswege es im Filmbusiness gibt. Veranstaltet wird der Workshop von der Business Location Südtirol (BLS) in Zusammenarbeit mit REC Südtirol.

Junge Leute, die schon immer nur Filmen im Kopf hatten und sich nun einen Einblick in das Know-how des Filmemachens verschaffen wollen, haben diesen Juli Gelegenheit dazu. Beim Filmworkshop „MOV!E IT! YOUNG“ der BLS können die angehenden Filmschaffenden unter fachkundiger Anleitung alles ausprobieren, was sie am Film und am Filmemachen fasziniert. Die Teilnehmer durchlaufen nämlich während des Workshops in Gruppen alle wesentlichen Stationen der Filmproduktion bis hin zur Premiere ihrer eigenen Filme auf der großen Leinwand.

Erst wird vermittelt, wie Drehbücher aufgebaut sind und wie dramatische und emotionale Handlungen funktionieren. So entstehen die eigenen Geschichten und Drehbücher. Danach geht es an die Drehvorbereitung, die unter anderem auch eine Einführung in Kameraarbeit und Regie sowie Technik und Organisation beinhaltet. Nach den Dreharbeiten beginnt die Postproduktion, in der alle Gruppen Bild- und Tonschnitt kennenlernen und anwenden. Zum Schluss kümmern sich die Teilnehmer noch um Musik und Farbkorrektur.

Mit Rainer Niermann und Georg Zeller konnten zwei hochkarätigen Dozenten für den Workshop gewonnen werden. Niermann ist Regisseur, Autor und Produzent und veranstaltet für die Münchner Filmwerkstatt e. V. regelmäßig Filmworkshops für Jugendliche. Georg Zeller betreute über zehn Jahre bei ZeLIG die Filmproduktionen der Studenten und entwickelte dabei u.a. die ersten Ausgaben des Fortbildungsformats „MOV!E IT!“. Seit 2013 leitet er den Filmgeräteverleih REC-Südtirol in Bozen.

Interessierte Jugendliche können sich innerhalb 30. Juni mit vollständigen Kontaktdaten und kurzer Motivation unter der Mailadresse contact@bls.info anmelden. Die Teilnahmegebühr für den Workshop beträgt 100 Euro pro Person (fünf Mittagessen inbegriffen).

Von: ©lu

Bezirk: Bozen