Firefox gehört noch immer zu den beliebtesten Browsern

Firefox für iOS wird flotter und sparsamer

Montag, 01. August 2016 | 16:35 Uhr

Mozilla hat den Firefox-Browser für iOS auf den neuesten Stand gebracht. Webseitenaufrufe sollen nun deutlich schneller, der Stromverbrauch reduziert worden sein. Anwender können nun auch die Suche auf bestimmen Webseiten in die Liste der Suchmaschinen aufnehmen.

So lassen sich etwa sofort über die Adressleiste Produkte auf Shoppingportalen oder Artikel in der Wikipedia suchen. Für die wichtigsten Einstellungen wurde in der Symbolleiste eine neue Schaltfläche angelegt. Auch neu in der iOS-Version: Nutzer können eine Wunschstartseite festlegen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz