Lifte in Val d'Isere stehen wie in ganz Frankreich still

Frankreichs Skilifte bleiben wohl für den Rest der Saison zu

Mittwoch, 20. Januar 2021 | 13:57 Uhr

Die Skilifte in Frankreich bleiben wegen der Coronapandemie voraussichtlich bis zum Ende der Saison geschlossen, hieß es am Mittwoch in Paris aus Regierungskreisen. Französische Skigebiete können zwar Touristen empfangen, aber die Lifte sind seit Beginn der Saison nicht in Betrieb.

Im Dezember hatte Frankreich noch geplant, die Skigebiete am 7. Jänner zu öffnen. Wegen der hohen Infektionszahlen ist daraus aber nichts geworden. In Österreich sind die Skigebiete seit 24. Dezember trotz landesweiten Lockdowns offen, Hotels für Skifahrer aber gesperrt.

Von: APA/Reuters