Kreativ und Four Points by Sheraton sammeln 2.000 Euro für das Frauenhaus Bozen

“Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen”

Montag, 21. September 2015 | 18:02 Uhr

Bozen – "Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen" – war das starke Anliegen der Messe Kreativ und des Four Points by Sheraton Bozen, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen und für das GEA/Frauenhaus Bozen einzutreten.

Im Rahmen des Engagements gegen Gewalt an Frauen „ein rotes Herz für Kreativ" wurden selbstgemachte Herzen gegen freiwillige Spenden vergeben und zu einem Wohltätigkeitsevent am Abend des ersten Messetag ins Hotel Four Points by Sheraton geladen.

Das Four Points by Sheraton und sein Team, in Zusammenarbeit mit der Messe Bozen bot einen Abend mit angenehmer Atmosphäre, Musik und Unterhaltung und mit viel Herz und Charme. Für jede Konsumation wurde ein Teil zu Spenden für den guten Zweck zugeführt.

Insgesamt konnte von der Messeleitung mit Direktor Thomas Mur, Präsident Armin Hilpold, Projektleiterin Geraldine Coccagna und Hoteldirektor Isidoro di Franco die stolze Summe von 2000 Euro an Gabriella Kusstatscher, der Präsidentin des Vereins GEA/Frauenhaus Bozen, überreicht werden. Dieses Geld wird nun für Frauen verwendet werden, die sich aus häuslicher Not befreien.

www.fierabolzano.it/kreativ/de

Von: ©lu

Bezirk: Bozen