Optisch macht der stoffbespannte Gigaset L800HX (200 Euro) keine Experimente

Gigaset-Smartspeaker arbeitet auch als DECT-Telefon

Dienstag, 14. Mai 2019 | 09:58 Uhr

Der Kommunikationsgerätehersteller Gigaset hat seinen ersten Smartspeaker vorgestellt. Der L800HX arbeitet nicht nur mit Amazons Sprachassistentin Alexa. Er kann auch im Festnetz als Freisprecher telefonieren, wenn man ihn mit einer DECT-Basisstation oder einem kompatiblen DECT-Router verbindet.

Natürlich lassen sich Telefongespräche mit dem stoffbespannten, grau-weißen Lautsprecher per Sprachbefehl starten. Neben einigen Steuerungstasten auf der Oberseite bringt der Smartspeaker an Ausstattung Bluetooth-Funk und einen Klinkenstecker-Eingang mit. Er soll ab Mitte Mai für 200 Euro zu haben sein.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz