Genehmigung der Landesregierung

Grünes Licht für das Tätigkeitsprogramm 2022 der NOI AG

Dienstag, 24. Mai 2022 | 15:14 Uhr

Bozen – Die Vernetzung von Wirtschaft und Forschung steht nach wie vor im Mittelpunkt des Tätigkeitsprogramms der NOI AG. Die Inhouse-Gesellschaft des Landes arbeitet eng mit der Landesabteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen zusammen und fördert in Anlehnung an die Smart Specialization Strategy (RIS3) die Wettbewerbsfähigkeit und Entwicklung in vier Sektoren: Green, Food, Digital sowie Automotive/Automation. “Die Unterstützung von Unternehmen speziell in diesen vier Bereichen bei der Entwicklung innovativer Produkte, Dienstleistungen und Business-Modelle ist eine Hauptaufgabe der NOI AG, dazu gehört es auch, sie mit kompetenten Forschungspartnern zusammenzubringen”, erklärt Landeshauptmann Arno Kompatscher, der in der Landesregierung unter anderem für Forschung und Innovation zuständig ist.

Derzeit vernetzt der NOI Techpark Südtirol 87 Unternehmen, drei Universitätsfakultäten (Freie Universität Bozen) und drei Forschungseinrichtungen (Eurac Research, Fraunhofer Italia, Versuchszentrum Laimburg). Er unterstützt Innovationsakteure, stößt deren Zusammenarbeit an, bringt Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf den Weg und erleichtert den Zugang zu Partnern, Infrastruktur und Finanzierung. Als Betriebs- und Entwicklungsgesellschaft des NOI Techparks ist die NOI AG außerdem für die Arealentwicklung an den Standorten Bozen und Bruneck zuständig. Neben dem Bau der Gebäude steht die Errichtung von Forschungslaboren im Mittelpunkt. Zudem ist die NOI AG für die Vermietung, die  Verwaltung und den Betrieb der Flächen und Gebäude verantwortlich.

Auf Grundlage des Tätigkeitsprogramms 2022 hat die Landesregierung heute 11,48 Millionen Euro für die Finanzierung der laufenden Tätigkeiten und 3,32 Millionen Euro für damit zusammenhängende Investitionen zur Verfügung gestellt und den entsprechenden Dienstleistungsvertrag für die Führung des Technologieparks zwischen Land und NOI AG genehmigt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz