„Energieeffizientes Bauen im Gastgewerbe“

HGV hielt Fachtagung ab

Donnerstag, 16. April 2015 | 16:31 Uhr

Bruneck – Im Rahmen der Fachmesse „Tipworld“ in Bruneck hat der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) gemeinsam mit der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) eine Fachtagung zum Thema „Energieeffizientes Bauen im Gastgewerbe“ in der Alten Turnhalle in Bruneck organisiert. „Auch hier im Pustertal ist das energieeffiziente Bauen ein großes Thema und deshalb ist es wichtig, dass man sich vorab umfassend informiert,“ ist HGV Bezirksobmann Thomas Walch überzeugt. Deshalb hat der HGV die Messe „Tipworld“ zum Anlass genommen, Fachexperten einzuladen, die das Thema des energieeffizienten Bauens aus den verschiedenen Blickwinkeln beleuchten.

Alexander Told von der Klimahausgentur in Bozen ging auf die Zertifizierungen bei Um- und Neubauten sowie auf das KlimaHotel Gütesiegel ein. Ingenieur Jörg Reichhalter informierte über die Block-Heizkraftwerke, deren Vorteile und was es in diesem Zusammenhang zu beachten gilt. Michael Pichler von der HGV-Unternehmensberatung/Baucontrolling zeigte anhand von Beispielen die Kostenberechnungen in der Praxis auf. Eine systematische Vorgehensweise und die Information im Vorfeld ist laut Pichler unerlässlich für ein erfolgreiches Bauprojekt. Schließlich gab Verbandssekretär Walter Gasser einen Überblick über die Steuervorteile im Zusammenhang mit einer energetischen Sanierung.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen