Tagesausflug des HGV-Bezirkes Bozen und Umgebung

HGV-Senioren unterwegs am Gardasee

Montag, 08. Juni 2015 | 11:48 Uhr

Bozen – Rund 100 Gastwirtesenioren des Bezirkes Bozen und Umgebung des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) nahmen an einem gemeinsamen Tagesausflug am Gardasee teil.
 
Der Einladung von HGV-Bezirksobmann Gottfried Schgaguler, Gebietsobmann Michael Senoner und Gebietsobfrau Marion De Carli sind heuer über hundert jung gebliebene „Altgastwirte“ aus dem ganzen Bezirk gefolgt. Bei herrlichem Wetter und frühsommerlichen Temperaturen führte der Tagesausflug zunächst zum Wasserfall „Varone“, unweit von Riva del Garda. Anschließend ging die Fahrt weiter nach Lazise, wo die Gastwirtinnen und Gastwirte im Hotel „Corte Valier“ ein Aperitif mit Seeblick und ein ortstypisches Mittagessen genießen konnten. Dazu wurden lokale Weine serviert, welche vom Kellermeister der Kellerei „Farina“ gekonnt erklärt wurden.

Am Nachmittag fuhr die Gruppe nach Malcesine, von wo aus die Fahrt mit der rotierenden Bahn auf den „Monte Baldo“ anstand. Oben angekommen, konnten die Gastwirtinnen und Gastwirte den Ausblick genießen, einen Spaziergang machen oder auf einer großzügigen Terrasse ruhen. Bei Sonnenuntergang trat die Gruppe die Heimreise an.

Begleitet wurden die HGV-Senioren von Gottfried Schgaguler, Obmann des HGV-Bezirkes Bozen und Umgebung, und von Michael Senoner, Obmann des HGV-Gebietes Bozen.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen