Das Honor 10 Lite ist für rund 250 Euro zu haben

Honor 10 Lite – Neue Selfie-Maschine mit Mini-Notch

Mittwoch, 12. Dezember 2018 | 14:42 Uhr

Was muss ein Telefon haben? Gute Optik und gute Kameras, denkt man beim chinesischen Hersteller Honor. Das Honor 10 Lite soll beides haben und kommt mit doppelter 13-Megapixel-Kamera mit Bildverbesserung durch künstliche Intelligenz. Die 24-Megapixel-Frontkamera des 6,2-Zoll-Androiden für Selfies steckt in einer auf Minimalgröße geschrumpftem Einbuchtung (Notch) im Display.

Im Innern steckt Huaweis Mittelklasse-Chip Kirin 710 mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 GB Speicher. Das in verschiedenen Farben erhältliche Honor 10 Lite gibt es ab dem 15. Januar im Handel. Einen genauen Kaufpreis nennt Honor noch nicht, der Vorgänger kostet zum Verkaufsstart rund 230 Euro.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz