Am 26. September

Infoveranstaltung über den Beruf des Allgemeinmediziners

Samstag, 19. September 2015 | 17:11 Uhr

Bozen – Die Ärzte für Allgemeinmedizin sind in der Regel erste Ansprechpartner der Menschen vor Ort und begleiten ihre Patienten vielfach für ein Leben lang. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 26. September erhalten Medizinstudierende und Jungärzte einen Einblick in diesen vielschichtigen und abwechslungsreichen Beruf, der in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen wird.

Das Berufsbild des Allgemeinmediziners, die Bedeutung der Hausärzte in der Gesundheitsversorgung vor Ort und die Inhalte der Ausbildung sind Thema einer Informationsveranstaltung des Ressorts für Gesundheit und der Ärztekammer Bozen. Erfahrene sowie seit kurzem tätige Ärzte für Allgemeinmedizin sowie Vertreter der Landesabteilung Gesundheit informieren dabei Medizinstudierende und Jungärzte über den Beruf, die Ausbildung und die Zukunftschancen von Allgemeinmedizinern in Südtirol.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 26. September von 9.00 bis 12.00 Uhr am Sitz der Ärztekammer in Bozen, A.-Volta-Straße 3 satt. An diesem vielschichtigen und abwechslungsreichen Beruf interessierte Studenten und Jungärzte können sich im Landesamt für Ausbildung des Gesundheitspersonals bei Maria Vittoria Habicher unter Tel. 0471 418145 oder maria.habicher@provinz.bz.it informieren und anmelden.

Von: ©