Ex-Sad-Chef führt nun "Auto Rainer" und damit die Busdienste im Norden und Osten

Ingomar Gatterer mischt wieder mit

Donnerstag, 23. Juni 2022 | 08:43 Uhr

Bozen – Der frühere SAD-Chef Ingomar Gatterer mischt nach einer kurzzeitigen Pause im öffentlichen Personennahverkehr Südtirols wieder mit.

Er ist Medienberichten zufolge seit dem 1. Juni Geschäftsführer des Busunternehmens “Auto Rainer” aus Ratschings. Dieses hatte im November 2021 gemeinsam mit der Firma Pizzinini die Ausschreibung für den öffentlichen Nahverkehr im Wipptal, im Eisacktal und im unteren Pustertal gewonnen.

Bekanntermaßen ging die SAD bei der Ausschreibung leer aus.

 

 

Von: luk

Bezirk: Eisacktal, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Ingomar Gatterer mischt wieder mit"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ELIL
ELIL
Grünschnabel
13 Tage 1 h

Bravo Gatterer.
Jetzt kommt vielleicht wieder Ordnung in die ganze Sache

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Und ih honn gmoant er bleib für olbm Frankreich dert 😬

gogogirl
gogogirl
Tratscher
13 Tage 1 h

Wenn er noch für die Busse zuständig war hats mindestens funktioniert

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
13 Tage 30 Min

Frag mal einen seiner ehemaligen Angestellten, was für ein Chef der gute Ingemar ist, und ich meine irgendeinen!

mazzisonni
mazzisonni
Grünschnabel
13 Tage 2 h

Do Ingemar gib et au….des zuag hottamo dassa mehr im koschtn hot aswie die gesamte Landesregierung😂👍👍

Lorenzina
Lorenzina
Grünschnabel
13 Tage 2 h

Egal wer da mitmischt,schlechter wie jetzt hat der öffentliche Busdienst nie funktioniert,gestern wollte ich auf den Gampenpass fahren,einfach kein Bus 10 nach10 gekommen,wo er auch nur alle 2 Stunden fährt.Anscheinend spielt man jetzt Roulette, kommt einer,oder nicht abends zuhause muss man sich denken,wieder mal glück gehabt

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
12 Tage 20 h

@Lorenzina So isches, wenns Lond, Unternehmer spielt, kloppets nia und nirgends.

Moods
Moods
Tratscher
12 Tage 18 h

@Blitz …wia bei der Sanität dei iatz jo Chefsoche isch🤣🤣🤣

Anja
Anja
Universalgelehrter
13 Tage 1 h

Freu mich schon auf die Fortsetzung unserer Freunde im Edelweiss 😂🙈

Doolin
Doolin
Kinig
13 Tage 2 h

…so schnell werden ihn also die Freunde im Edelweiss net los…
😜

nikname
nikname
Universalgelehrter
12 Tage 18 h

leider ist das so

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
12 Tage 23 h

Ha,ha….da spielt wohl jemand Katz und Maus mit der Landesheinis.

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
13 Tage 53 Min

Tja entgegen einiger seiner Äusserungen war die ganze SAD Angelegenheit für ihn doch sehr rentabel, kein Wunder dass er wider kommt. Seine Freunde im Lager um den Altlandeshauptman, Widmann etc dürften dabei schmunzeln.

manic
manic
Grünschnabel
12 Tage 21 h

Ich dachte der Herr Gatterer verlegt seinen Lebensmittelpunkt nach St. Tropez, da ihm hier bei uns alles so klein und provinziell vorkommt?

Muss er jetzt doch wieder hier im ach so kleinen Südtirol seine Brötchen verdienen?
Was ist in der Zwischenzeit passiert?
Hat sich sein Vermögen gar in Luft aufgelöst?

So ist das
13 Tage 13 Min

Das wird dann wieder die Freunde im Edelweiss reaktivieren 🤭🤭😂😂

primetime
primetime
Kinig
13 Tage 45 Min

Heißt er nun Ingemar oder Ingomar?

ieztuets
ieztuets
Tratscher
12 Tage 23 h

steaht woll Ingomar in Artikel, diesellm wearns woll wissn!

primetime
primetime
Kinig
12 Tage 20 h

Anscheinend nicht – in anderen Artikeln Steht Ingemar

ieztuets
ieztuets
Tratscher
12 Tage 23 h

Man sig welchn Lebensstil er liebt und sein Geld megnse holt…

Entequatch
Entequatch
Tratscher
12 Tage 18 h

Nein, nicht wieder…. sind die buskonzessionen soviel wert?!

sarnarle
sarnarle
Superredner
12 Tage 6 h

Und gespart wird beim Gehalt der Busfahrer und den ganzen Stunden die man ihnen nicht bezahlt wo sie rumstehen aber trotzdem im Dienst sind.

Das Omen
Das Omen
Grünschnabel
6 Tage 20 h

Man mag von ihm halten, was man will. Menschlich ist Gatterer vielleicht kein Sympathiebolzen. Für den südtiroler Nahverkehr hat er viel geleistet (ja, er hat es nicht aus Nächstenliebe getan!!!) und das was er gemacht hat, hat zu 95% funktioniert! Jetzt sind andere am Hebel und versagen auf ganzer Linie… Zum Fremdschämen! Ich hätte einen Vorschlag: Wieso setzt man nicht unsere superschlaue Landesregierung hinters Steuer der geparkten Busse?? Das wäre doch mal Dienst am Bürge, oder etwa nicht? 

wpDiscuz