Neuwahlen

Jahreshauptversammlung des Blinden- und Sehbehindertenverbandes

Mittwoch, 08. April 2015 | 14:47 Uhr

Bozen – Ihre ordentliche Jahreshauptversammlung hält am Samstag, den 11. April die Landesgruppe Südtirol des Italienischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes ab.

Der Vorstand legt den Mitgliedern den Tätigkeitsbericht über das Jahr 2014, die Rechenschaftsberichte sowie die Programmvorschau und den Haushaltsvoranschlag zur Genehmigung vor. Außerdem werden der neunköpfige Vorstand der Landesgruppe sowie zwei Delegierte für den XXIII. Nationalkongress gewählt.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen wird die Versammlung abgeschlossen.

Die Landesgruppe Südtirol des Italienischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes Onlus mit Sitz in Bozen in der Garibaldistraße erfasst die Sehgeschädigten aller drei Sprachgruppen, vertritt und schützt deren Interessen, unterstützt diese bei Ansuchen um Blindenrenten und bei anderen sozialrechtlichen Anliegen, vermittelt Hilfsmittel und ist bei der Abfassung der entsprechenden Beitragsgesuche behilflich, kümmert sich um Berufsausbildung und Arbeitseingliederung und organisiert Ferienaufenthalte und kulturelle Angebote.

Aufrichtigen Dank spricht der Verein all jenen aus, die die Tätigkeit des Verbandes konkret unterstützen, indem Sie die fünf Promille der Einkommenssteuer der Landesgruppe Südtirol des Italienischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes ONLUS zuweisen: Steuernummer 80015390216.

Datum: Samstag, 11.04.2015, 9.30 Uhr
Ort: Blindenzentrum St. Raphael in Bozen, Schießstandweg 36

Tel.: 0471-971117

Von: ©mk

Bezirk: Bozen