Wirtschaftskrisen sollen abgefedert werden

Juncker plädiert für europäische Arbeitslosenversicherung

Samstag, 05. Januar 2019 | 12:52 Uhr

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker fordert die Einführung einer europäischen Arbeitslosenversicherung. “Es darf nicht sein, dass ein EU-Land im Fall einer unverschuldeten Krise wegen steigender Arbeitslosenzahlen das Arbeitslosengeld kürzen muss”, sagte Juncker der “Welt am Sonntag”.

Wichtig sei vielmehr, dass in Krisensituationen nicht am falschen Ende gespart werde, “also bei Investitionen, Bildung und Arbeitslosengeld”. Juncker sprach sich im Fall einer Wirtschaftskrise für eine Unterstützung der nationalen Arbeitslosenversicherungssysteme aus Europa aus. Er schränkte aber ein, dass eine europäische Arbeitslosenversicherung “kein Freifahrtschein” für Länder sein dürfe, “die keine Reformen durchführen und dadurch in Schwierigkeiten geraten”.

Zur Finanzierung einer solchen Arbeitslosenversicherung sagte Juncker, die Kommission habe im Entwurf für die mittelfristige Finanzplanung zwei Instrumente vorgesehen: “25 Milliarden Euro, um Strukturbeihilfeprogramme zu finanzieren und 30 Milliarden Euro für einen Abfederungsmechanismus gegen asymmetrische, externe Schocks”. Das könne auch Rückversicherungen für nationale Arbeitsversicherungen einschließen. Dieses Instrument könne mithelfen, plötzlich auftretende Wirtschaftskrisen, die durch externe Entwicklungen hervorgerufen würden, in einem Land abzufedern und damit die nationalen sozialen Sicherungssysteme europäisch rückzuversichern.

Der deutsche Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hatte bereits Mitte Oktober Pläne für eine europäische Arbeitslosenversicherung vorgelegt. Demnach sollen EU-Staaten einen “europäischen Arbeitslosenstabilisierungsfonds” mit Beiträgen speisen, die sich an der Wirtschaftskraft (Bruttoinlandsprodukt) bemessen. Aus dem Fonds könnte sich eine nationale Arbeitslosenversicherung den Plänen zufolge Geld leihen, wenn das jeweilige Land von einer Wirtschaftskrise getroffen wird.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Juncker plädiert für europäische Arbeitslosenversicherung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
silas1100101
silas1100101
Superredner
18 Tage 13 h

Das Arbeitslosengeld sollte im Monat 1500 € betragen und die Wohnung und Heizung und Strom bezahlt werden!! Dazu von sämtlichen Gebühren befreit werden! Und die Arbeitslosen sollten in den Geschäften gratis einkaufen können was die Gemeinde oder das Land bezahlt!!

typisch
typisch
Universalgelehrter
18 Tage 12 h

Genau, und den reichen das geld alles nehmen und den armen geben😃

Andreas
Andreas
Superredner
18 Tage 12 h

sel geat guat nor woas i schun wos mein nächster beruf werd bevor i in pension geha.😂😂😂

genau
genau
Universalgelehrter
18 Tage 12 h

Also willst du das die Arbeitslosen zukünftig so behandelt werden wie unsere Landwirte 😄😄

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
18 Tage 10 h

silas1100101
So was in der Art gibt es doch schon.

sarnarle
sarnarle
Tratscher
18 Tage 9 h

Dann will i sofort arbeitslos werden.

bern
bern
Superredner
18 Tage 14 h

Super, dann zahlen die fleissigen Länder mit wenig Arbeitslosen die Faulen im Süden….A und D zahlen dann für I und GR

bern
bern
Superredner
18 Tage 14 h

Unverschuldete Krise?????
Wo lebt dieser Herr?
Italien und Griechenland sind selbst schuld an ihrem Schlamassel. Hätten sie mal die Fabel von der Grille und der Ameise gelesen, vielleicht hätten sie mal gearbeitet.

Seidentatz
Seidentatz
Grünschnabel
18 Tage 14 h

Für wen? Für abgewählt Politiker? Hat er Angst dass er im Frühjahr “arbeitslos” wird, der Junker.

zockl
zockl
Superredner
18 Tage 13 h

der wird erst zufrieden sein , wenn der letzte Deutsche enteignet ist, denn wer soll diesen Unfug bezahlen – natürlich die Deutschen

typisch
typisch
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

Abwarten wie lang deutschland sein hartz4 noch halten kann😃

genau
genau
Universalgelehrter
18 Tage 12 h

Nja lustig finde ich die Wartezeiten.

Hier dauert es ja einige Monate…

In Österreich kann die Auszahlung mehrere Tage dauern😄

wpDiscuz