Teurer Espresso

Kaffeepreis: Meran schlägt Bozen

Donnerstag, 23. Juni 2022 | 13:43 Uhr

Bozen/Meran – In Bozen kostet ein Espresso in den meisten Bars 1,30 Euro. Während sich viel Bozner darüber bereits beschweren, zahlt man in Meran mancherorts noch mehr. Die Lokalbetreiber geben dem Anstieg der Rohstoffpreise und der höheren Stromrechnung die Schuld.

Dass Touristen derzeit wieder massiv nach Südtirol strömen, scheint der Preisentwicklung nicht entgegen zu wirken. Auch die Lockdowns in Zeiten der Pandemie könnte zur Teuerung beigetragen haben. Einige Betreiber könnten versuchen, zumindest einen Teil ihrer Verluste wieder auszugleichen.

In bestimmten Bars kostet der Espresso bereits zwischen 1,40 und 1,60 Euro. Auch die Preise für Macchiato und Cappuccino sind gestiegen und reichen bis zu 2,50 Euro.

Neben den teureren Rohstoffen haben auch die Transportkosten leicht zugenommen, berichtet Alto Adige online. Doch auch in Meran gibt es immer noch Bars, wo man für den Espresso nur einen Euro zahlt. Mehr bezahlt man vor allem im Zentrum, doch man kann davon ausgehen, dass der Preis letztendlich überall ansteigt.

Seit dem Bersani-Dekret herrscht Liberalisierung: Nicht nur Kaffee, sondern auch Bier und andere Getränke kosten nicht mehr überall gleich viel. Der Kunde entscheidet, was er haben und wie viel er dafür ausgeben möchte. Das Gentlemen’s Agreement von einst gilt nicht mehr, was Getränke in öffentlichen Lokalen anbelangt. Das merkt man in Südtirol deutlich.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

36 Kommentare auf "Kaffeepreis: Meran schlägt Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rosenrot
Rosenrot
Superredner
2 Tage 18 h

In vielen anderen Ländern Europas kostet ein Kaffee ab 2,50 €. Diese Preise sind dort normal, deshalb regt sich auch niemand darüber auf.  Ein Espresso unter einem Euro ist zu billig, wenn man an den hohen Kaffeepreis und die horrenden Stromkosten denkt. 

Paladin
Paladin
Tratscher
2 Tage 17 h
Hier werden mal wieder Äpfel mit Birnen verglichen. Natürlich kostet der Kaffee in Deutschland um einiges mehr. Ein Caffè an der Theke hat in Italien immer schon weniger gekostet. Ein einfacher Espresso sollte sicherlich nicht mehr als 1,- € kosten müssen und ein Cappuccino über 2,- € im Stehen ist auch Wucher. Wenn ich mich in Deutschland in ein Lokal setzte kann ich auch 3,50 € oder mehr zahlen, natürlich. Bei Starbucks zahl ich auch nochmal drauf. Aber wie gesagt dieser Vergleich hinkt. Wer hier mehr bezahlt ist selber schuld und sollte sich in der Tat nicht aufregen wenn er… Weiterlesen »
einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
2 Tage 15 h

Espresso ist Espresso, was hat das mit Äpfel und Birnen zu tun?

OrB
OrB
Universalgelehrter
2 Tage 12 h

@Rosenrot
In vielen anderen Ländern in Europa sind die Gehälter auch dementsprechend, dass man mehr bezahlen kann!

Tantemitzi
2 Tage 1 h

i zohl gern a 1,60 für an caffé! ABER: noa will i an onständigen caffé dofier. in monche Bars zohlat man gern no eppas drauf, wenn der, der in caffé gimocht hot de Suppe selbo trinkn missat! a Tasse ohne Lippenstiftreste und a sauberes Löffele (a wenn i koan Zucker brauch) hätt i sem a gern!

N. G.
N. G.
Kinig
2 Tage 1 h

@OrB Also sollte man die Gehälter dem Kaffee Preis anpassen?
Vielleicht hättest du dann bei deiner Berufswahl darauf achten sollen , dass du nen Job lernst bei dem du dir den Kaffee auch leisten kannst!
Sorry, ein Witz!

falschauer
1 Tag 14 h

@Paladin

also du müsstest deinen laden ganz sicher bald einmal dicht machen, 1,00 euro für einen espresso ist entschieden der weg in die insolvenz, zahle miete, personal, strom, heizung, einrichung und sonstige geräte dann wirst du sehen wie weit du mit 1,00 euro kommst, die materialeinsatz berücksichtige ich gar nicht, denn diese sind minimal und du gehst bei deinen überlegungen sehr warscheinlich von denen aus

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
2 Tage 18 h

Wos soll des tägliche Kaffegeklatsche,
wer sichs leisten konn, soll Oan trinkn, wer net, solls lossn, interessiert koan Mensch.

anonymous
anonymous
Kinig
2 Tage 18 h

Bars meiden ,ganz einfach

Spacefish
Spacefish
Neuling
2 Tage 16 h

Kaffee ist nicht wichtig ob 1 Euro oder 2 Euro….
Benzin Diesel Strom Gas ist viel zu teuer….
da muss dringend reagiert werden

Privatmeinung
Privatmeinung
Superredner
2 Tage 19 h

Kaffee wird noch viel teurer werden. 
Denke, dass der Kaffee nicht zu teuer ist. Wenn man bedenkt, wieviel Handgriffe es braucht, bis der Kaffee am Tisch ist usw… zudem Kaffeemaschiene, Wartung und Strom, dann ist das Mineralwasser viel zu teuer, im Verhältnis.

sophie
sophie
Kinig
2 Tage 17 h

Also eines mal vorweg genommen, der Kaffeepreis steigt am 01. Juli und das nur um 3-5%
Nicht bei allen Firmen gleich…
Aber das tolle ist dass 1,50 auch 1,70€ im Pustertal schon seit einigen Monaten verlangt wird….
Das finde ich reine Abzocke….
Bei vielen ist er zudem nicht mit Liebe gemacht, wie man so sagt….
Und solche Preise werden auch als Boomerang enden…..

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
2 Tage 15 h

@Sophie….in Italien gibt es immer noch den besten und günstigsten Espresso….wie gesagt, für einen guten Espresso zahle ich gerne auch 2 Euro

letzwetto
letzwetto
Tratscher
2 Tage 2 h

pustertal und ahrntal ist viel zu teuer, besser in den vinschgau in den urlaub

N. G.
N. G.
Kinig
2 Tage 1 h

Mein Weißwein beim Zeitungen lesen, deren 2 täglich, stieg in 2 Monaten von 3€ auf 3,80€ und jetzt zeischen 4 50€ und 5€.
Jammere ich? Nein!

dohe
dohe
Neuling
23 h 19 Min

@letzwetto 😂😂😂 in foll in vinschgau koschtet dr caffe schun long mearer als in pustertol!

@
@
Universalgelehrter
2 Tage 19 h

Von solchen Preisen können die Barbesucher in kleineren Ortschaften nur träumen.Dort bewegt sich der Preis von 1.50€ bis 2.50€.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
2 Tage 19 h

A mischella isch a guit.

Alpinist
Alpinist
Tratscher
2 Tage 19 h

Und in Wipptol konsch froh sein wenn uan um 1,60 kriegsch !

woasnitolls
woasnitolls
Grünschnabel
20 h 19 Min

sogar 1.70

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
2 Tage 15 h

In D kostet der Espresso zwischen 2,5 und 3,5 Euro, dafür schmeckt er aber nicht und die Tasse ist bis Oberkante voll….ich zahle gerne 2 Euro, wenn er schmeckt

Mirko
Mirko
Grünschnabel
2 Tage 15 h

Caffe brauch niamand
Kuan mehr trinken und guat

Trina1
Trina1
Kinig
2 Tage 14 h

Ich glaube das sind die kleinsten Probleme die Bozen und Meran beschäftigen!

peterle
peterle
Universalgelehrter
2 Tage 14 h

Man sieht Immer wieder dass der Spruch „ bei Uns ist der Gast noch König“ von so Manchen Baristi nicht umgesetzt wird. Habe vor Jahren einen Schlussstrich unter Einen meiner Stammbars gesetzt. Denn als man mit Ihm über den Kaffeepreis sprach kam immer wieder der Satz „ich mache die Preise und Wem es zu teuer ist, da ist die Tür. Habe gehöhrt dass Er gerne verpachten würde aber anscheinend auch dafür ist Er zu Teuer.

stinker
stinker
Neuling
2 Tage 15 h

In EISACKTAL kostet ein Espresso in viele Restaurants und Bars schun 1,70€

melone
melone
Grünschnabel
2 Tage 15 h

wenn dr Kaffee guet isch zoul i gern mehr und bi di Gschpueln wos in a pour Bars kriegsch, isch jedr Cent zu viel.

stinker
stinker
Neuling
2 Tage 15 h

1,40€ und 1,60€ isch schun zu teuer für an Espresso ober im EISACKTAL zohlsch in viele Orte schun 1,70€

Kasknedel
Kasknedel
Neuling
2 Tage 15 h

Is Problem isch  net, dass der Kaffee 1,50 € kostet. Is Problem isch, dass die Gehälter seit 15 Johr gleich sein während Strom, Treibstoff und Lebensmittel olleweil teurer wearn. Af an Kaffee konn i verzichten ober wo solln meine Kinder morgen wohnen wenn 2000 € Miete für a Garage zohlsch?

Zussra
Zussra
Grünschnabel
2 Tage 16 h

Schaug lamo in Bruneggn, sebbm kriegsche koan Cafè unto 1,50€ ma!

vitus
vitus
Superredner
2 Tage 15 h

Komme gerade aus Deutschland, da kostet ein Espresso € 2,80. Aber der Preis war vor Pandemie schon extrem hoch!

OH
OH
Tratscher
2 Tage 11 h

Nicht nur im Südtirol sind die Preise gestiegen. Am Lago di Garda zahlt man in einigen Orten für einen Espresso 2,50 € !!!!!!!

EviB
EviB
Superredner
2 Tage 11 h

hat SN über nichts anderes mehr zu berichten als über Kaffee?
langweilig 🥱

Nathanbosemann
Nathanbosemann
Grünschnabel
2 Tage 1 h

Viele Gastronomen verwechseln gerne worum es eigentlich wirklich geht. Wenn der Kunde einen Kaffee bestellt, dann will er nicht gleich die Maschine kaufen sondern einen Muntermacher. Wenn dann rumgejammert wird, dass man mit Kaffee keinen Verdienst hat, ja dann schließt euer Lokal. Die meisten servieren eh nur verbrennte Brühe, von Kaffee kann dabei keine Rede sein. Die Preise dafür sind bei uns reine Abzocke!

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
2 Tage 8 h

Wucherpreise…

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
2 Tage 4 h

wenn an kaffee mogsch , donn trinksch oan , egal wella preis , wenn er guat isch passts.
und in de plärrer , die sem solln holt dahoam ihrign trinkn unds in geit hobm

schneidigozoggla
schneidigozoggla
Superredner
21 h 55 Min

Logisch isch im Kurort Meran olls teura

wpDiscuz