Appell für Luftreiniger

Keine Maskenpflicht in Schulen: SJR erfreut

Dienstag, 09. August 2022 | 15:49 Uhr

Bozen – „Wir sind erfreut, dass es in der Schulwelt keine generelle Maskenpflicht mehr geben soll“, zeigt sich Tanja Rainer, SJR-Vorsitzende, erleichtert. Der Südtiroler Jugendring (SJR) hat wiederholt vorgebracht, dass es nicht der Fall sein darf, dass in der Schule Maske getragen werden muss, in der Arbeitswelt, in Bars und Restaurants aber nicht. Schließlich brauche es faire, verhältnismäßige und nachvollziehbare Corona-Regelungen, so der SJR.

Zudem appelliert der SJR, in Schulen luftreinigende Geräte zu verwenden. „Es geht auch darum rechtzeitig Schritte zu setzen, um nicht später wieder mit Einschränkungen konfrontiert zu werden, die vermeidbar gewesen wären“, so Rainer.

Darüber hinaus mahnt der SJR, die Vereine nicht zu vergessen und alles Notwendige zu unternehmen, um das Vereinsleben wirklich gelingen zu lassen. „Kindergärten, Schulen und Vereine sind Orte, wo junge Menschen soziale Kontakte und den Umgang mit Gleichaltrigen pflegen können. Das ist äußerst wichtig für ihre Persönlichkeitsentwicklung und psychische Gesundheit“, betont Michael Reiner, Leiter der Abteilung Beratung und Information.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz