Canon EOS 250D: Spiegelreflex-Leichtgewicht mit ausgeprägten 4K-Fähigkeiten

Kompakte Canon-Spiegelreflex dreht 4K-Videos

Dienstag, 14. Mai 2019 | 10:13 Uhr

Fotografie-Einsteiger nimmt Canon mit der neuen kompakten und leichten Spiegelreflexkamera EOS 250D ins Visier. Ihr Gehäuse wiegt mit Akku und Speicherkarte keine 500 Gramm und bietet ein klapp- und schwenkbares Display.

Der APS-C-Sensor löst mit 24 Megapixeln auf und der Digic-8-Bildprozessor ist leistungsstark genug fürs Aufnehmen von 4K-Videos. Zudem sind 4K-Zeitrafferaufnahmen und das Extrahieren von Einzelbildern aus 4K-Videos möglich.

In der Ausstattungsliste fehlen weder WLAN noch Bluetooth. Ab Ende April ist das Gehäuse für 550 Euro zu haben. Im Kit mit einem Standardzoom-Objektiv (EF-S 18-55 IS) kostet die EOS 100 Euro mehr.

Von: APA/dpa