Der Flash Player leidet immer wieder an Sicherheitslücken

Kritische Flash-Schwachstellen per Update schließen

Mittwoch, 12. Juli 2017 | 17:52 Uhr

Adobe hat kritische Schwachstellen im Flash-Player geschlossen und empfiehlt deshalb eine zügige Aktualisierung auf die sichere Version 26.0.0.137. Bietet der Rechner das Update nicht automatisch an, lässt es sich auch direkt bei Adobe herunterladen und installieren.

Dabei sollte man darauf achten, auf der Unternehmensseite vorausgewählte optionale Software-Angebote vor dem Download abzuwählen, wenn diese nicht erwünscht sind.

Von: APA/dpa