Ethereum wächst derzeit deutlich schneller als Bitcoin

Kryptowährung Ethereum erstmals mehr als 4000 Dollar wert

Montag, 10. Mai 2021 | 05:59 Uhr

Die zweitwichtigste Cyber-Devise Ethereum hat die Rekordmarke von 4000 Dollar (3.317,03 Euro) durchbrochen. Die Kryptowährung hat ihren Kurs seit Jahresbeginn mehr als vervierfacht und damit den Krypto-Primus Bitcoin weit hinter sich gelassen. Ähnlich wie bei diesem gibt es keine zentrale Stelle, die die Transaktionen steuert, überwacht und speichert. Dies übernimmt das Netzwerk aus allen Nutzern. Dort werden alle Daten dezentral überprüft und verschlüsselt gespeichert.

Das digitale Zahlungsmittel auf dieser Plattform heißt Ether. Pro Jahr kommen maximal 18 Millionen neue Ether auf den Markt. Ähnlich wie bei Bitcoin werden neue digitale Münzen durch “Mining” gewonnen. Dabei stellen Nutzer Rechenkapazität für die Verschlüsselung von Transaktionen zur Verfügung und werden in der entsprechenden Kryptowährung entlohnt.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Kryptowährung Ethereum erstmals mehr als 4000 Dollar wert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Das Logo von Ethereum sagt alles aus: die Kryptowährung ist nix anderes als ein Pyramidensystem… 🙂

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Gredner…👍 solange ein paar Wenige an der Spitze der Pyramide den Hype zusätzlich befeuern und darüberhinaus viele gierige 🐑🐑 von unten nachrücken, läuft alles bestens. Von unten nach oben haben auch schon die alten Ägypter ihre Pyramiden gebaut. Allerdings wussten die ganz genau, wann die Spitze erreicht ist. Mich würde interessieren, wie der “Coinmark” reagiert, wenn 50% der ( Klein) Anleger, äh Spekulanten, ihre “Gewinne” kurzfristig “mitnehmen” wollten ? Ich hoffe auf viel “Erhellendes” von unseren Börsen- und Anlagespezialisten….

Wiesodenn
Wiesodenn
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Nachdem bekanntermassen ein Großteil der Bitcoin in festen Händen ist und nicht gehandelt wird (ca. 14 Mio Stück) wird es kaum zum Crash kommen.
Weiters haben verschiedene Kryptobörsen ein Minimum von 100.000 € für die Eröffnung eines Kontos vorgesehen. Dies bedeutet, dass der kleine Anleger kaum noch in Bitcoin investieren kann, größere Vermögen sind stabiler.

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Wiesodenn..danke !!

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
1 Monat 10 Tage

Habe meine 5 Bitcoins im Februar verkauft und Ethereum gekauft. Schauma mal.

Andilein
Andilein
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@Lorietta: ich würde da eher jetzt wieder etwas in BTC zurückschichten wenn langfristig halten willst. Ist am Ende immer stabiler meiner Meinung nach.

Wiesodenn
Wiesodenn
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Ich denke Ethereum hat mehr Potenzial, auf mittlere Sicht.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 10 Tage

Wie bei allen Kryptowährungen wird es wenige Gewinner und viele Verlierer geben….wie schon bei Dotcom werden wohl auch hier einige die Ersparnisse oder vielleicht noch mehr in den Sand setzen….

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@einervonvielen…na wenn das so ist, habe ich Nichts falsch gemacht. Und das Einzige, was ich in Zukunft in den Sand setze, ist mein Hintern an einem sardischen Strand..🏖😎

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

OMG 😱 du muss ich schnell meine 500€, die ich bisher eingekauft habe, retten um nicht in der Gosse zu landen…
Okei…und die Restlichen 82.000€ was mitlerweile daraus geworden sind, lass ich dann doch investiert 🤣🤣🤣

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
1 Monat 9 Tage
XXX@ Es gibt immer Gewinner und Verlierer, neulich hat mein Handy Reparateur mir gesagt, dass er vor ein paar Jahren “4” BitCoins hatte, aber da er nichts verstand und sein Cousin im geraten hatte zu verkaufen, als der Sinkflug begann, hat er nur ein VERLUSTGESCHÄFT daraus gemacht. Ps. Ich babe auch keinen blassen Schimmer, aber in der zweitwichtigsten oder in der drittwichtigsten Kryptowährung werde ich wohl oder übel etwas investieren … 1.000€!? Wenn ich glück habe sind diese 1.000€ dann vielleicht in 5 -10 Jahren 10.000€ und sonst is es auch WURSCHT, denn bei den derzeitigen Zinsen in der Bank… Weiterlesen »
einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 9 Tage
Wie schon gesagt, ich gönne jedem sein Geld und Glückwunsch an diejenigen, welche hier ordentlich Plus gemacht haben und noch mehr an diejenigen, welche es nicht innerhalb kurzer Zeit wieder verzocken. Aber, und das wird sicherlich nicht immer stimmen…. bellende Hunde beißen nicht und nicht jeder der einen AMG fährt hat auch wirklich einen, sehr oft ist es nur ein Aufkleber und zwei selber geschweißte, oberarm-dicke Endtöpfe am 20jährigen 190D…die Schreier kennt jeder noch von der Schule. Nein, es geht hier nicht um wenige 1000 Euro, aber wie bereits in der Dotcom werden hier wohl einige Haus und Hof in… Weiterlesen »
Wiesodenn
Wiesodenn
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Welche Kryptowährung bzw. welche Kryptobörse würdet ihr empfehlen?

Zefix
Zefix
Tratscher
1 Monat 10 Tage

binance.Cardano, btc, eth

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Für Einsteiger empfele ich Bitpanda. Ist eine Österreichische Börse wo man sich z.b. auch Sparpläne erstellen kann und pro Monat einen gewissen Betrag investieren kann.

Hollywood
Hollywood
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Kraken! Ohne wenn und aber.

yeah
yeah
Tratscher
1 Monat 9 Tage

xtz, trx, bnb, xrp, ada, ltc, eth

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
1 Monat 9 Tage

xxx

Danke!

Da sich niemand traut dir zu danken tue ich das! :-)))

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Nur weiter so, dann geh ich mit 45 in Rente 🤩😂

Wiesodenn
Wiesodenn
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Die Rally geht weiter.

Spencer
Spencer
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

😍🤑

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 9 Tage

zum glück habe ich 2018 100 ETH um 14 euro gekauft….lach….lach…

wpDiscuz