Lenovos Thinkpad X1 lässt sich mit oder ohne Anstecktastatur nutzen

Lenovo zeigt neue X1-Thinkpads mit Sprachassistent Alexa

Dienstag, 09. Januar 2018 | 10:40 Uhr

Lenovo erneuert seine Thinkpad-X1-Familie und zeigt auf der Elektronikmesse CES (9. bis 12. Jänner) die Thinkpads X1 Carbon und X1 Yoga. Beide Notebooks kommen mit 14 Zoll Displaydiagonale, ihre Full-HD-Displays (1920 zu 1080 Pixel) können Dolby Vision und HDR wiedergeben. Mit einem neuen Fernfeld-Mikrofon-Array erlauben beide Sprachsteuerung, auf Wunsch auch über Amazons Assistenten Alexa.

Während das X1 Carbon ein besonders stabiles Kohlefasergehäuse hat, verfügt das X1 Yoga über Lenovos 360-Grad-Scharnier und kann als Notebook und Tablet genutzt werden. Beide Modelle haben außerdem eine ThinkShutter genannte Blende, um die oberhalb des Bildschirms verbaute Webcam abzudecken. Als Prozessoren kommen Intels Core-i-Chips der achten Generation zum Einsatz, außerdem 1 Terabyte SSD-Speicher und bis zu 16 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Neu ist außerdem das Thinkpad X1 Tablet. Das 13-Zoll-Modell mit 3K-Display (3000 zu 2000 Pixel) und Stiftsteuerung lässt sich per Anstecktastatur auch als Notebook nutzen.

Die neuen Thinkpad-Topmodelle sind ab April verfügbar. Preise nannte Lenovo noch nicht.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz