Demonstrationen

Maori kämpfen in Neuseeland gegen OMV-Ölbohrungen

Montag, 01. Oktober 2018 | 05:25 Uhr

Klima-Aktivisten der Maori sind auf dem Greenpeace Schiff Rainbow Warrior in Neuseeland unterwegs, um Widerstand gegen Bohrplattformen der OMV vor der Westküste der Nordinsel zu demonstrieren. Das teilte die lokale Umweltorganisation Climate Justice Taranaki mit, die sich seit längerem gegen Öl- und Gasbohrungen in ihrer Region einsetzt. Die OMV hat die Produktion erst heuer von Shell erworben.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz