Ín Norwegen funktionierte der Umstieg auf Elektroautos sehr gut

Mehr als die Hälfte aller Neuwagen in Norwegen elektrisch

Montag, 01. April 2019 | 16:53 Uhr

Im März hat die Zahl der strombetriebenen Neuwagen in Norwegen einen neuen Rekord erreicht. Wie die Straßenbehörde Statens vegvesen am Montag mitteilte, lag der Anteil der Elektroautos bei den Neuzulassungen bei 57 Prozent. “Das ist eine historische Zahl”, sagte der Direktor der Behörde, Terje Moe Gustavsen.

Statens vegvesen registrierte im März 10.316 sogenannte elbiler. Rund die Hälfte davon waren Tesla. Norwegen hat sich zum Ziel gesetzt, ab 2025 keine Diesel und Benziner mehr neu zuzulassen. Um die Umstellung auf strombetriebene Fahrzeuge zu beschleunigen, gibt der Staat große Steuervorteile.

Von: APA/dpa