Der Lkw-Verkehr über den Brenner wächst

Mehr Lkw am Brenner als in der Schweiz und Frankreich

Mittwoch, 26. Juni 2019 | 12:05 Uhr

Im Vorjahr sind mehr Lkw über den Brenner gerollt als über alle Schweizer Alpenrouten und die französischen Alpenübergänge Frejus und Mont Blanc zusammen, schreibt der VCÖ in einer aktuellen Aussendung. In der Schweiz sei der Alpentransit mit Lkw seit 2010 um ein Viertel zurückgegangen, am Brenner im gleichen Zeitraum um 30 Prozent gestiegen.

Demnach nutzten im Vorjahr 2,4 Millionen Lkw die Brennerroute, über die vier Schweizer Alpenpässe Gotthard, San Bernardino, Simplon, Gr. St. Bernhard und die zwei französischen Übergänge Frejus und Montblanc seien 2,37 Millionen Lkw gefahren.

Im Jahr 2000 seien von den damals 4,5 Mio. Lkw auf den Alpenpässen noch jeweils rund ein Drittel durch Österreich, Frankreich bzw. die Schweiz gerollt: 1,56 Millionen am Brenner, 1,4 Millionen in der Schweiz und 1,53 Millionen in Frankreich. 2010 seien zwar insgesamt weniger Lkw über die Alpen gefahren, aber am Brenner sei der Verkehr um 290.000 Fahrten gestiegen, womit der Brenner einen Anteil von 42 Prozent am alpenquerenden Lkw-Verkehr hatte. Inzwischen (2018) rollen 50 Prozent des Lkw-Verkehrs über den Brenner. Auf der Österreich-Route legten seit 2010 die Fahrten um 550.000 auf 2,4 Mio. zu, in Frankreich nur um 130.000 auf 1,43 Mio., in der Schweiz gab es hingegen einen Rückgang um fast 300.000 auf 0,94 Mio. Fahrten 2018.

Drei Dinge hätten zum Rückgang in der Schweiz geführt, resümiert der VCÖ: Die Lkw-Maut sei deutlich höher als in Österreich, Diesel werde im Gegensatz zu Österreich höher besteuert als Benzin und die Schieneninfrastruktur werde seit drei Jahrzehnten konsequent ausgebaut und verbessert.

Der VCÖ fordert für Österreich eine gleich hohe Steuer auf Diesel wie auf Benzin, eine strengere Kontrolle der Tempolimits für Lkw und eine “Alpentransitbörse”. Dieses Konzept sehe eine Deckelung der Anzahl der Lkw-Fahrten über die einzelnen Übergänge vor. Die Fahrtrechte könnten gekauft und gehandelt werden. Wer keine ergattert, müsse auf die Bahn ausweichen. Ganz grundsätzlich wünscht sich der VCÖ eine EU-weite Mindestmaut für Lkw.

Von: apa

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Mehr Lkw am Brenner als in der Schweiz und Frankreich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Guri
Guri
Superredner
21 Tage 22 h

Der Verkehr Infarkt ist schon da , seitens der Autobahn wird kaum was unternommen , schaut euch nur Mal den schmalen und geferlichen Pannen streifen an , der ab Klausen gar nicht existiert ” . Auch die Rast Anlagen bei uns sind das aller letzte , Sanität Einrichtung zum Schämen “

sepp2
sepp2
Superredner
21 Tage 21 h

ich würde mir wünschen die Südtiroler Politiker würden sich so einsetzen wie die Nordtiroler Politiker

schreibt...
schreibt...
Tratscher
21 Tage 14 h

@sepp2 Solange diese kräftig mitverdienen, wird wohl alles beim Alten bleiben!

wellen
wellen
Superredner
21 Tage 20 h

Der Beweis ist erbracht: alles Umwegverkehr weil der Brenner zu billig ist. Auf Kosten der geplagten Anrainer. Lob an Platter und Felipe, die haben palle.. Wären nur auch bei uns die Grünen an der Regierung, einzig Dissinger fordert Grenzen im Overtourismus.Alfreider faselt von Gesamtkonzepten, ha da kann er lang warten. ” Notwehr” ist angezeigt, sagt Platter.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

👏👏👏👏👏👏👏

gafnsana
gafnsana
Grünschnabel
21 Tage 21 h

Warum kann man solche transporte nicht auf die zuglinien machen..
Es wurde im falschen ort investiert…

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
21 Tage 21 h

Ob unsere Politiker endlich aufwachen? 🤔

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

😂😁🤣😂😁🤣😂😁🤣😂🤣😂😁

Sun
Sun
Superredner
21 Tage 20 h

Zum glück gab es Visionäre, welche sich für Bau den Brennerbasistunnel einsetzten. Alle waren dagegen , von den Grünen bis zu den Braunen…

meinungs.freiheit
21 Tage 21 h

Es braucht eine höhere Maut für LKWs am Brenner und gleichzeitig andere Angebote z.B. Zug, in bestimmten Fällen sogar Flugzeug bis der Basistunnel fertig gestellt ist. Warum werden Waren über Umwege übern Brenner gefahren : weil es zur zeit billiger ist. Es gibt viele Transportflughäfen in Oberitalien und Deutschland…

Zugspitze947
Zugspitze947
Superredner
21 Tage 19 h

Haha wen wunderts ? Die Schweizer  Maut ist dreimal so Hoch wie die Brennermaut !!! Würde man die Brennermaut verdoppeln würde der Verkehr sicher enorm abnehmen,denn die Strecke über den Brenner ist die Längere also nach Km auch teurer 🙁

Eric73
Eric73
Neuling
21 Tage 12 h

Die LKW Maut muss empfindlich über den Kosten für den Bahntransit liegen.
Aber auch für PKW muss es Alternativen geben…

DeziBel
DeziBel
Grünschnabel
21 Tage 18 h

gut dass mal fakten auf dem tisch liegen. kann mich nicht erinnern dass im Jahr 2000 die Wirtschaft schlecht lief oder ein Versorgungsengpass gewesen wäre…bei halb sovielen LKw’s über den Brenner wie heute.

Guri
Guri
Superredner
21 Tage 18 h

Unsere Politik steckt Tief im ..” in Trient wird fleißig Millionen gezählt , auf den Rücken der Natur und hiesigen Bevölkerung ” Hauptsache die Maut Einnahmen stimmen

Savonarola
21 Tage 19 h

sie wollen nur das Geld.

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
21 Tage 15 h

weil das Land, die Region mitbeteiligt sind am Gewinn der Brennerautobahn wird sich in Zukunft auf nicht viel ändern . außer die Ausreden.

brixna
brixna
Tratscher
21 Tage 14 h

Na komisch! Vergleicht amol die mautkosten! Mir sein net so schlau de soflt aubnzutian wia die schweizer z.b

jagerander
jagerander
Tratscher
21 Tage 9 h

immer diese meldungen zum verkehr über den brenner.wir glauben euch ja dass es den brennerbasistunnel braucht

Zugspitze947
Zugspitze947
Superredner
19 Tage 21 h

Das ist doch ganz klar zu erklären ! Die Schweiz hat die doppelten MAUTGEBÜHREN und zusätzlich darf man nur mit 18 Tonnen dort fahren ( anstatt mit 40 To am Brenner ). Also wenn man das alles berücksichtigt ist die Schweizermaut ca. 30 % Teurer als am Brenner ! Erhöht dort auf das Dreifache und die LKWs werden wieder mehr über die Schweiz fahren,denn die Fahrstrecke ist dort grösstenteils wesentlich kürzer !

wpDiscuz