400 Gigabyte Daten passen auf diese daumennagelgroße Micro-SD-Karte

Micro-SD-Karte mit 400 Gigabyte von Sandisk

Montag, 04. September 2017 | 10:22 Uhr

Sandisk schraubt die Kapazität von Micro-SD-Speicherkarten weiter in die Höhe. Auf der IFA in Berlin stellt die Western-Digital-Tochter mit der SUltra MicroSDXC UHS-I ein Modell mit 400 Gigabyte (GB) Speicherkapazität vor. Die Karte erfüllt den Angaben zufolge die A1-Leistungsspezifikation, kann also Daten mit mindestens 10 Megabyte pro Sekunde schreiben und lesen.

Bisher war ein Modell mit 200 GB die größte Sandisk-Micro-SD-Speicherkarte. Diese hatte der Hersteller vor gut zwei Jahren auf den Markt gebracht. Die 400-GB-Karte soll 250 Euro kosten.

Von: APA/dpa