Zum Drucken kann jetzt auch ganz einfach das Smartphone genutzt werden

Mit Android-Geräten direkt drucken

Donnerstag, 11. Mai 2017 | 11:06 Uhr

Smartphones und Tablets werden immer mehr auch zur mobilen Arbeitsstation. Da kann es durchaus auch passieren, dass man mal etwas ausdrucken muss. Von Android-Smartphones und -Tablets können Aufträge auch direkt an einen Drucker geschickt werden.

Voraussetzung ist allerdings, dass der Drucker per LAN oder WLAN mit dem Netz verbunden und vom Nutzer unter google.com/cloudprint registriert worden ist. Außerdem muss die kostenlose Google-App auf dem jeweiligen Mobilgerät installiert sein. Es gibt aber auch Anwendungen anderer Entwickler , die auf den Dienst zugreifen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Mit Android-Geräten direkt drucken"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ivo815
ivo815
Tratscher
16 Tage 21 h

Mir erschließt sich die Aktualität der Nachricht nicht, denn Produkte der Mitbewerber mit dem angebissenen Fallobst, können das schon eine ganze Weile?! 🍏

wpDiscuz