Der Kameraaufsatz wird an die Rückseite des Smartphones gesteckt

Motorola und Hasselblad präsentieren Kameraaufsatz True Zoom

Donnerstag, 01. September 2016 | 10:23 Uhr

Hasselblad und Motorola haben auf der Elektronikmesse IFA ein Kameramodul für das Smartphone Moto Z vorgestellt. Der True Zoom genannte Aufsatz mit 1/2,3-Zoll-Sensor (12 Megapixel Auflösung) und zehnfachem optischen Zoom sowie Xenon-Blitz tritt an die Stelle der Smartphonekamera.

Während Hasselblads Mittelformatkameras üblicherweise mehrere tausend Euro kosten, ist der True Zoom mit rund 300 Euro vergleichsweise günstig.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz