Musk schloss am Freitag Twitter-Übernahme ab

Musk erwägt Bewertungen von Tweets durch Nutzer

Samstag, 29. Oktober 2022 | 17:02 Uhr

Der neue Twitter-Besitzer Elon Musk erwägt Bewertungen von Tweets durch die Nutzer des Kurznachrichtendienstes. Ein Tweet könnte von seinem Urheber bewertet werden, schlug er am Samstag in einem Tweet vor. Diese Bewertung könnte durch andere Twitter-Nutzer verändert werden. Diese Bewertungen könnten nach Ansicht von Musk ähnlich wie die Altersfreigabe bei Filmen funktionieren. Dadurch könnte man praktisch selbst entscheiden, welche Form von Twitter man nutzen wolle, so Musk.

Musk machte diese Vorschläge in einer Antwort auf einen Tweet, in dem darauf hingewiesen wird, dass es bei Facebook ein Aufsichtsgremium für zulässige Inhalte gebe, das sowohl im linken wie im rechten politischen Spektrum umstritten sei. Musk wertete den Tweet mit dem Hinweis auf die Kritik am Aufsichtsgremium bei Facebook als gutes Argument.

Am Freitag hatte Musk per Tweet erklärt, Twitter werde einen Rat für die Lenkung von Inhalten “mit sehr unterschiedlichen Standpunkten” bilden. Vor der Gründung dieses Gremiums werde es keine größeren inhaltlichen Entscheidungen oder Wiederherstellungen von blockierten Accounts geben.

Musk hatte auch erklärt, Twitter dürfe kein “gesetzloses Höllenloch werden, wo man alles sagen kann, ohne Konsequenzen zu fürchten”. Die Plattform dürfe keine Echokammer für Hass und Spaltung werden.

Der von Twitter verbannte ehemalige US-Präsident Donald Trump hat die Übernahme der Plattform durch den Milliardär Musk begrüßt. Der Republikaner hatte seine Politik während seiner Amtszeit vorzugsweise über unzählige Tweets erklärt und unbewiesene Behauptungen unter seinen 89 Millionen Follower verbreitet. Kritiker warfen Trump und Twitter vor, durch die Verbreitung umstrittener Inhalte zur Polarisierung der Gesellschaft in den USA beizutragen. Musk will den Account von Trump wieder aktivieren.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Musk erwägt Bewertungen von Tweets durch Nutzer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 4 Tage

…der orange 🏀 Dodel hofft, auf Twitter wieder trumpeln zu können…
🤪

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Mal über sich nachdenken, bevor man über andere herzieht. Trump mag sein wie er ist, aber das blöde Gerede ist unterste Schublade

Hustinettenbaer
1 Monat 4 Tage

@SilviaG
Einen versuchten Staatsstreich zu unterstützen ist unterste Schublade.

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Husti
Mir geht das blöde Geschimpfe und Beleidigen trotzdem auf die Nerven. Solche User gehören gesperrt.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 3 Tage

@SilviaG Hey, ganz neue Töne! Da hat sich dich glatt jemand als Trump Fan geoutet!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 3 Tage

Schlecht informiert! Trumps Konto bei Twitter wurde frei gegeben!
Er schreibt aber lieber auf seinem Lügen Dienst.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@N. G……das geistige “Niveau” passt….

Hustinettenbaer
1 Monat 3 Tage

@SilviaG
Doolin knöpft sich eine öffentliche Person vor, die mit Lügen und Beleidigungen nicht zimperlich ist. Der Gruselclown tituliert Frauen als fette Schweine, Hunde, Schlampen.
Das und persönliche Attacken – wie “blöd” – gehören gesperrt.

https://www.deutschlandfunk.de/us-vorwahlkampf-trumps-derbe-beleidigung-100.html

Faktenchecker
1 Monat 3 Tage

Rudaolfo & @N. G……das geistige “Niveau” passt….

Faktenchecker
1 Monat 3 Tage
klablueter
klablueter
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Wie ist das anders als wie bei Reddit?

wpDiscuz