Musk finanziert Twitter-Kauf mit Tesla-Aktien

Musk verkauft Tesla-Aktien um fast vier Milliarden Dollar

Mittwoch, 09. November 2022 | 06:04 Uhr

Tesla-Chef Elon Musk hat Aktien im Wert von knapp vier Milliarden Dollar verkauft. Der Twitter-Neueigentümer habe 19,5 Millionen Aktien des E-Auto-Herstellers im Wert von 3,95 Milliarden Dollar abgestoßen, wie aus einer US-Börsenmitteilung vom Dienstag hervorging. Musk hatte bereits im April und August Tesla-Aktien im Wert von insgesamt 15,4 Milliarden Dollar verkauft, um die Übernahme des Kurznachrichtendienstes Twitter für 44 Milliarden Dollar zu finanzieren.

Für den Deal musste er 22,4 Milliarden Dollar aus der eigenen Tasche auf den Tisch legen. Im August erklärte Musk, keine weitere Tesla-Aktien verkaufen zu wollen. Nach Berechnungen der Nachrichtenagentur Reuters hat er mit dem Verkauf von Tesla-Aktien seit November 2021 rund 20 Milliarden Dollar eingenommen. Woher die restlichen zwei bis drei Milliarden stammen sollten, blieb unklar. Es wurde vermutet, dass Musk weitere Aktien des von ihm gegründeten Elektroautobauers Tesla auf den Markt geworfen hat – zwischen dem 19. Oktober, an dem Tesla seine Quartalszahlen vorgelegt hat, und dem Freitag, bis zu dem er die Twitter-Übernahme abgeschlossen haben musste.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Musk verkauft Tesla-Aktien um fast vier Milliarden Dollar"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
24 Tage 12 h

…tesla soll twitter finanzieren…das geht nicht gut…

N. G.
N. G.
Kinig
24 Tage 8 h

@sarkasmus Jo, er weiß zu allem nen “schlauen Spruch”! Oder gehts da nut darum präsent zu sein? Glaube Letzteres!

Doolin
Doolin
Kinig
24 Tage 6 h

@N. G.
…do red der richtige…
🤪

raunzer
raunzer
Superredner
24 Tage 11 h

Bin gespannt wie lange dieser “Schaumschläger” sein Kartenhaus zusammen halten kann.

N. G.
N. G.
Kinig
24 Tage 8 h

Hm, bei so viel Vermögen sollte man jemanden nicht Schaumschläger nennen, sondern erst nehmen! Er ist inzwischen zu einer Gefahr geworden, auch wenn ich seine sonstigen Ideen gut finde!
Genie und Wahnsinn ist bei dem sehr nah beieinander!

Fastman31
Fastman31
Neuling
24 Tage 6 h

Der Größenwahn holt ihn ein.

Jesus_Official
Jesus_Official
Tratscher
24 Tage 8 h

Musk ist genau so schlimm wie die Tesla Fahrer, vielleicht ein bisschen weniger sogar.

Ischjolougisch
Ischjolougisch
Tratscher
24 Tage 4 h

@ Jesus_Official genau! Tesla Fahrer sind die Ausgeburt Satans, verbrennt sie am Scheiterhaufen!! Fahrt lieber 12 Zylinder mit mindestens 4 Liter Hubraum und riecht Benzingeruch. Diesel Russ Rockt aber ohne Kat. ! Halleluja Amen!”
Ironie off”

Jesus_Official
Jesus_Official
Tratscher
23 Tage 14 h

Wie kommst du auf 12 Zylinder, wenn nur einer funktioniert bei dir?

Ischjolougisch
Ischjolougisch
Tratscher
23 Tage 6 h

Besser einer funktioniert ordentlich als wenn wie bei dir der eine überhaupt nur Fehlzündungen hat.. oder?

Faktenchecker
24 Tage 7 h

Auf dem Weg in die Pleite.

“Das bedeutet die Galeria-Insolvenz für René Benko”
https://www.welt.de/wirtschaft/article241951751/Das-bedeutet-die-Galeria-Insolvenz-jetzt-fuer-Rene-Benko.html

“Sperrige Investition: René Benko trennt sich von Kika/Leiner-Filialen”
https://www.derstandard.at/consent/tcf/story/2000140556432/sperrige-investition-rene-benko-trennt-sich-von-kikaleiner-filialen

Faktenchecker
24 Tage 7 h

“Eine spektakuläre Pleite mit Galeria Kaufhof, merkwürdige Geschäftspraktiken – und zu Hause ein Politskandal”
https://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2022-11/rene-benko-galeria-kaufhof-immobilien?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.it%2F

Faktenchecker
24 Tage 7 h

“Thomas Schmid belastet Kurz, Benko, Sobotka und zahlreiche Weggefährten aus der ÖVP”

https://www.derstandard.de/consent/tcf/story/2000140091025/thomas-schmid-belastet-kurz-benko-sobotka-und-zahlreiche-weggefaehrten-aus

ifassesnet
ifassesnet
Tratscher
24 Tage 8 h

Zum Glück steht hier nicht, dass er sie mir verkauft hat 😀

wpDiscuz