Musk zieht eine Gebühr für bestimmte Nutzer in Erwägung

Musk will Twitter später wieder an die Börse bringen

Mittwoch, 04. Mai 2022 | 12:40 Uhr

Tesla-Chef Elon Musk will einem Medienbericht zufolge den Kurznachrichtendienst Twitter später wieder an die Börse bringen. Innerhalb von drei Jahren nach der milliardenschweren Übernahme könnte Musk ein Börsen-Comeback für Twitter anvisieren, berichtet das “Wall Street Journal” am Dienstag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Musk zieht eine Gebühr für bestimmte Nutzer in Erwägung. “Twitter wird für private Nutzer immer kostenlos sein, aber für gewerbliche/staatliche Nutzer könnte eine geringe Gebühr anfallen”, schrieb er in einem Tweet https://twitter.com/elonmusk/status/1521630589710872576.

Diese Pläne habe Musk gegenüber möglichen Investoren erwähnt. Weder bei Twitter noch bei Musk war zunächst eine Stellungnahme zu erhalten. Twitter hatte in der vergangenen Woche der Kaufofferte Musks in Höhe von 44 Milliarden Dollar zugestimmt. Der Tesla-Chef will die 16 Jahre alte Firma nach der Übernahme zunächst von der Börse nehmen.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Musk will Twitter später wieder an die Börse bringen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
23 Tage 3 h

Also doch nur gekauft um  NOCH MEHR GELD zu machen, wen wunderts????? 

Twitter, Instagram, Facebook, Tinder, Flickr, Tik Tok, usw., und wie dieser Soziale Müll auch heißen mag, den brauch ich nicht.

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

jo wos glabsch du man kaft sowos zum spass?der war net so reich wenn er denkn tat wia du xD

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
22 Tage 22 h

Zefix@

deshalb bin ich ja nicht reich geworden…. weil mich dieser SOZIALE MÜLL nicht interessiert! ;-))))))))))))))))

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

muess sein^^

Faktenchecker
23 Tage 2 h

Wer braucht schon Twitter?

timetosay
timetosay
Tratscher
22 Tage 23 h

Wer braucht schon Kommentare wie diesen?

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
22 Tage 22 h

Fakty@

und trotzdem brauchen manche Menschen diese Sozialen Medien!!!

N. G.
N. G.
Kinig
22 Tage 21 h

Na, du vielleicht. Mehr als 280 Zeichen brauchst du ja nie.

Stadtler
Stadtler
Tratscher
22 Tage 11 h

Diesen Typ sollte man enteignen!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
22 Tage 4 h

Stadtler@

Jeder der soviel Geld gemacht hat, sollte man den Gewinn 75% beisteuern
(Alles was über 1.000.000.000$)

Und jenen Menschen geben die nur die nakte Haut haben um zu überleben.

Für eine gerechtere Welt und gegen Hedgefonds und Raubkapitalismus!

wpDiscuz