Köstinger: Für gute Sommersaison an einem Strang ziehen

Österreich, Deutschland und Südtirol beraten über Tourismusöffnung

Donnerstag, 15. April 2021 | 11:55 Uhr

Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) hat am Donnerstag mit dem deutschen Staatssekretär Thomas Bareiß sowie mit dem Südtiroler Landesräten Arnold Schuler und Philipp Achammer (beide SVP) über die Öffnung des Tourismus für die Sommersaison beraten. “Für eine gute Sommersaison ist es entscheidend, mit unseren Nachbarländern gut zusammenzuarbeiten und an einem Strang zu ziehen”, sagte Köstinger nach dem Videotreffen in einer Aussendung.

Über ein konkretes Datum für eine Öffnung der Grenzen für den Tourismus wurde laut Tourismusministerium noch nicht gesprochen. Basis einer Öffnung soll das geplante europäische Corona-Zertifikat sein. “Wir alle sehen darin das Schlüsselinstrument, um grenzübergreifendes Reisen für Gäste und Tourismusbetriebe in Europa so sicher wie möglich zu gestalten”, erklärte Köstinger. Sie wolle sich für weitere Allianzen und den Austausch wie mit Deutschland und Südtirol einsetzen, um den “Grünen Pass” europaweit bis Sommer zu realisieren. “Wir brauchen möglichst rasch eine praktikable und europaweite lesbare Anwendung, um den Status von Geimpften, Getesteten oder Genesenen zu dokumentieren”, so die Tourismusministerin.

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Österreich, Deutschland und Südtirol beraten über Tourismusöffnung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
23 Tage 3 h
Hallo nach Südtirol, will nur noch einmal höflich an die rechtsverbindliche EU-Grundrechtscharta erinnern … Artikel 45 Freizügigkeit und Aufenthaltsfreiheit (1) DieUnionsbürgerinnen und Unionsbürger haben das Recht ,sich im Hoheitsgebiet der Mit­gliedstaaten frei zu bewegen und aufzuhalten. .. Das ist momentan (legal) eingeschränkt weil alle Länder Europas einen “Notstand” festgestellt haben.  Notstand vorbei? Dann gilt wieder bedingungslos dieser Artikel 45. Soll der “Notstand” die nächsten Jahre andauern oder will man gleich den Artikel aus der Grundrechtscharta rauswerfen? Da müsste man sich bald entscheiden. Zum Nachdenken für alle stramm linksorientierten Zeitgenossen.. Eine wie auch immer geartete “Passpflicht” muss an Grenzen auch kontrolliert… Weiterlesen »
Offline
Offline
Universalgelehrter
23 Tage 2 h
Hallo Andreas…in das Weltbild Derer, die wissen, was das Schengener Abkomnen bezweckt und bedeutet, passen Grenzkontrollen sicher nicht. Nur wer hat die Kompetenz und vorallem das Recht, einem Nationalstaat die Kontrolle seiner Grenzen zu untersagen. Wunsch und Wirklichkeit werden da heftig aufeinander prallen. Ich erinnere an eine Grenzkontrolle der bayrischen ! Polizei, als ich von Südtirol (wie fast immer über den Reschen) via Österreich auf der A7 nach Deutschland einreiste. Auf deren Frage: Wo kommen Sie her ? antwortete ich: aus Österreich. “Darauf: Das Wissen wir. Auf meine Frage: Warum fragen Sie dann ? kam die wenig überraschende Antwort: Fahren… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 1 h

Der Notstand wird garantiert noch so lange beibehalten, so lange Verordnungen notwendig sind, die bestehenden Vereinbarungen widersprechen.

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
22 Tage 22 h

@Andreas123456 … ich will kein Spielverderber sein, zu sehr wünsche ich mir die Normalität zurück. Aber soweit ich weiss schiessen in D und A die Infektionszahlen grad wieder munter in die Höhe. Also ist der Notstand noch immer gegeben, nur halt mal in die Gegenrichtung. Meine Hoffnung ist der Herbst und die Impfungen

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

@SilverLinings..da bist du leider bestens informiert. Bei uns herrscht das totale Chaos. Eine totale Katastrophe, dass noch immer so viele Voll…… unterwegs sind, die Nichts, aber auch gar Nichts checken.

EviB
EviB
Superredner
22 Tage 19 h

@SilverLinings
ich glaube, es wird schon in ein, zwei Monaten signifikant besser. Seibes durch Impfung als auch dur die wärmere Jahreszeit.

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 17 h

Mich überrascht, dass auf eine Tatsachenbeschreibung !!!! des Zustandes in Deutschland !! (heute knapp 30.000 !!! Neuinfektionen) tatsächlich Jemand 👎 drückt. Die in Deutschland Lebenden hier auf SN erleben das Chaos ja täglich am eigenen Leib. Und die Anderen ? Bewerten mich ? oder haben keine Ahnung !!

Onlina
Onlina
Grünschnabel
22 Tage 16 h

Die Südtiroler wollen Dich nicht! Schnallst des?

Neumi
Neumi
Kinig
22 Tage 6 h

@ Offline Nein, die Aussage ist nur unpopulär. Was man nicht hören will, wird negativ bewertet.

@ Olina ich will DICH auch nicht. Und jetzt? Welche Konsequenz ziehst du daraus?

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 4 h

@Onlina..dir auch ein herzliches Willkommen.

Zugspitze947
22 Tage 1 h

Offline=also das totale Chaos ist sicher masslos übetrtrieben ! Denn dass DIES nicht eintrifft kommt nächste Woche das Gesetz über die Notbremse. Und wenn jeden Tag ca. 700.000 Personen geimpft werden wie gestern (da war ich auch dabei 😉 ) dann wird es sicher in 4-6 Wochen wesentlich besser aussehen ! Ich denke da positiv,allerdings würde ich die Volli….. und Verweigerer auch ganz anders hart rannehmen 🙁

Offline
Offline
Universalgelehrter
21 Tage 20 h
@Zugspitze947..das ist keineswegs maßlos übertrieben. Denn das, was unsere verantwortlichen Bundes- und Landespolitiker derzeit veranstalten, ist mit Chaos noch mild beschrieben. Außer einem schmutzigen Wahlkampf um den nächsten Kanzler(kandidaten) kommt da gar nichts. Wenn hier auf SN berichtet wird, dass in Südtirol 20% der Gastronomen vor dem “Aus” stehen, ist das noch sehr optimistisch und zurückhaltend geschätzt. Mir liegen aus unserem Kundenkreis, auch aus Südtirol, deutlich pessimistischere Zahlen und Aussagen vor. Produzierende Industrie arbeitet ohne wesentliche Einschränkungen weiter und jammern trotz üppiger Dividenden über die Kosten für Schnelltests. Der ÖPNV in den (Groß) Städten ist wie in Zeiten ohne Corona… Weiterlesen »
Offline
Offline
Universalgelehrter
21 Tage 20 h

@Zugspitze947..gut, dass du geimpft bist. Hoffe für dich, dass es mit der zweiten Impfung auch ohne Komplikationen klappt. Weißt du, mir könnte als unabhängigem Privatier, noch dazu fertig geimpft, Vieles am A….. vorbeigehen. Aber 1. bin ich kein Ego und 2. sind die von dir erwähnten 4 – 6 Wochen für viele Gewerbetreibende nur noch der letzte Nagel in den bereits bereitstehenden ⚰. Bleib gesund und optimistisch.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
15 Tage 6 h

@offline
Manchmal testet man ja auch gerne mal. Aber ich frag mich hin und wieder auch, was sich manche Minusdrücker so denken. Falls Sie das überhaupt tun.

hefe
hefe
Superredner
23 Tage 2 h

Ach der Achi und Schuli meinen woll Südtirol sei jetzt der Mittelpunkt Italiens und können entscheiden ????? Weil Südtirol was zu entscheiden hat? 🤔 Rom muss einverstanden sein sonst darf kein Tourist rein…….

EviB
EviB
Superredner
23 Tage 2 h

hefe
und du glaubst, Rom lässt sich die Sommersaison durch die Lappen gehen?
Die sind siche dafür.

hefe
hefe
Superredner
23 Tage 1 h

Das wird schon sein aber das ändere an der wichtigtuerei Achi und Schuli a net mehr

Neumi
Neumi
Kinig
22 Tage 6 h

Lass ihnen doch ihren Spaß. Die STF verlangt auch ständig offene Grenzen nach Österreich und die sind noch nicht mal an der Spitze der der Landesregierung 😀

planB
planB
Grünschnabel
23 Tage 2 h

Warum brauchen wir das? Hatten wir letzten Sommer auch nicht! War trotzdem alles ruhig was Corona angeht.

wellen
wellen
Universalgelehrter
23 Tage 35 Min

Da kann sich Kompatscher austauschen wie oft er will. Draghi sagt njet.

iberetscher
iberetscher
Tratscher
22 Tage 19 h

sicher nit af russisch

eineins
eineins
Grünschnabel
22 Tage 18 h

Njet sog er nit zur Sommersaison sell konsch dir sicher sein.

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Superredner
23 Tage 51 Min

Die Sommersaison wird von Juni bis September sein. Dann wird es heftig.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
22 Tage 20 h

Ich will niemanden erschrecken aber es ist die Wahrheit: heute fast 30.000 Neuinfektionen in Deutschland.

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
10 Tage 20 h

die gonzn Strände in gonzn Sommer zualossn so wia die Schigebiete…

wpDiscuz