Das Sperr-Passwort muss man kennen

Passwörter aus PDFs entfernen

Donnerstag, 29. Oktober 2020 | 09:22 Uhr

Mit einem Doppelklick öffnet man auf dem Rechner fast alles. Es sei denn, es handelt sich um ein Dokument, das per Passwort geschützt ist. Bei PDFs lässt sich so eine Sperre aber entfernen, wenn sie nicht mehr notwendig ist. Voraussetzung ist natürlich, dass man das Sperr-Passwort kennt. Zum Entfernen kann man etwa auf die Seite Smallpdf.com zurückgreifen, deren Dienste zur gelegentlichen Nutzung gratis sind.

Dazu einfach auf den Button “Datei auswählen” klicken und dann im sich öffnenden Windows-Explorer zum entsprechenden PDF navigieren und dieses hochladen. Danach muss nur noch das Passwort eingegeben werden und schon lässt sich das passwortbefreite PDF wieder auf den eigenen Rechner herunterladen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Passwörter aus PDFs entfernen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
berthu
berthu
Universalgelehrter
27 Tage 5 h

Denke, daß der Kenner des Paßwords dies auch so entfernen kann.
Meist kennt nur der Ersteller/Besitzer das PW.

wpDiscuz