Anmeldung für Edition 2015 startet jetzt

Positives Feedback zum Recruiting Event 2014

Freitag, 12. Juni 2015 | 13:47 Uhr

Bozen – Zwölf neue Arbeitsverträge und sehr zufriedene Teilnehmer: So lautet das wichtigste Ergebnis der Ausgabe 2014 des Recruiting Event Südtirol. Das ergab eine Umfrage unter den 24 teilnehmenden Unternehmen, an der sich 20 Betriebe beteiligt hatten. Auch dieses Jahr wird die offene Plattform für Unternehmen auf der Suche nach Personal und beruflichen Kontakten wieder von der Business Location Südtirol (BLS) in Kooperation mit den Abteilungen für Bildungsförderung sowie Arbeit des Landes organisiert. Ab sofort können sich interessierte Unternehmen dafür anmelden.

Eine offene Plattform, bei der sich Betriebe und hoch qualifizierte Arbeitskräfte kennenlernen und eventuell auch die Weichen für eine künftige Zusammenarbeit stellen können: Das ist das Recruiting Event Südtirol, das am 16. Oktober 2015 zum nunmehr vierten Mal stattfindet. Dass dieses Konzept aufgeht, bestätigt den Veranstaltern eine Umfrage unter den Unternehmen der letztjährigen Edition, an der sich knapp 84 Prozent beteiligt hatten.

„80 Prozent der Befragten gaben an, nach dem Event mit einem oder mehreren Kandidaten weitere Gespräche geführt zu haben. Zehn Unternehmen haben in der Folge Mitarbeiter eingestellt. Aufgenommen wurden insgesamt zwölf Kandidaten, die am Recruiting Event teilgenommen hatten. Das ist eine sehr erfreuliche Quote, die uns zeigt, dass dieses Event eine effiziente Unterstützung für Unternehmen auf der Suche nach geeigneten Kandidaten bietet“, sagt BLS-Direktor Ulrich Stofner. Sehr positiv sei auch, dass alle befragten Unternehmen weiterhin Informationen zum Recruiting Event erhalten wollen.
Tatsächlich gibt es auch beim Recruiting Event 2015 für die teilnehmenden Unternehmen wiederum die Möglichkeit, sich Bewerbern vorzustellen, eventuelle freie Stellen anzubieten und Bewerbungsgespräche abzuhalten. Die Bewerber können sich hingegen frei bei Unternehmen ihrer Wahl und ihres Interesses vorstellen. Eingeladen werden wie in den vergangenen Jahren Kandidaten aus besonders nachgefragten Berufssparten aus Südtirol, Italien und deutschsprachigen Ländern.

Welche das sind, wird gleich nach der Anmeldung bei den teilnehmenden Unternehmen abgefragt. Dabei soll in einem ersten Schritt nur angegeben werden, welche Berufsbilder gemeinhin im Unternehmen besonders gefragt sind. Auf diese Weise kann die Kommunikationskampagne der BLS zur Suche nach geeigneten Kandidaten so gezielt wie möglich gestaltet werden. Aktuell freie Stellen der Unternehmen werden direkt bei der Veranstaltung und parallel auch online auf der Website der BLS bekanntgegeben.

Das Recruiting Event findet am 16. Oktober von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Freien Universität Bozen statt. Unternehmen können sich ab sofort bei BLS anmelden; unter www.bls.info/de/recruitingevent gibt es das Anmeldeformular sowie laufend aktuelle Informationen über das Event.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen