Sensibilisierungskampagne auf dem Weg

Renovierung der Kondominien: Förderungen werden neu überarbeitet

Donnerstag, 17. September 2015 | 15:08 Uhr

Bozen – Die Landesförderung für Energiesparmaßnahmen wird neu überarbeitet. Um über dieses Thema zu sprechen, hat vor Kurzem ein Treffen zwischen einer Delegation der Kondominiums- und Immobilienverwalter Anaci im hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol und dem Ressortdirektor für Raumentwicklung, Umwelt und Energie, Florian Zerzer, stattgefunden. Anwesend waren auch die Direktorin des Amtes für Energieeinsparung, Petra Seppi, und der Direktor der Klimahaus Agentur, Ulrich Santa.

„Die Richtlinien zu den Förderungen für Energiesparmaßnahmen werden zurzeit von der Landesverwaltung überarbeitet. Im Herbst sollen sie in Kraft treten“, sagt Petra Seppi. Damit die Förderungen am bestmöglichsten eingesetzt werden können, werden die Kondominiums- und Immobilienverwalter vor Inkrafttreten ausführlich darüber informiert. Damit will das Land gemeinsam mit den Verwaltern Renovierungsprojekte in Kondominien vorantreiben.

„Auch wenn Energieeinsparungen garantiert werden, ist es in einem Kondominium oft schwierig, alle Wohnungseigentümer für eine Renovierung zu überzeugen. Viele zögern sehr lange, bis sie ihr Einverständnis geben“, sagt Marco Lombardozzi, Präsident des Anaci Bozen. Deshalb will Ressortdirektor Florian Zerzer die Bewohner von Kondominien über die Vorteile einer Renovierung informieren und eine Sensibilisierungskampagne starten. Zudem wird das Land Anfang 2016 gemeinsam mit den Kondominiums- und Immobilienverwaltern eine Schulung zum Thema Förderung und Energieeinsparung organisieren.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen