1.000 Positionen geändert und über 800 Positionen gestrichen

Richtpreisverzeichnisse für Hoch- und Tiefbauarbeiten 2015 jetzt abrufbar

Dienstag, 30. Juni 2015 | 11:03 Uhr

Bozen – Auf den Internetseiten der Agentur für die öffentlichen Verfahren (AOV) und der Handelskammer steht die neue Ausgabe der Richtpreisverzeichnisse für die Ausarbeitung von Kostenvoranschlägen für Hoch- und Tiefbauarbeiten sowie auch die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen in digitalem Format zur Verfügung.

Wie im Vorjahr wurden auch heuer wieder die Richtpreisverzeichnisse für Hoch- und Tiefbauarbeiten von der Handelskammer Bozen in Kooperation mit der Autonomen Provinz Bozen erfolgreich abgeschlossen. In der ajourierten Fassung der Richtpreisverzeichnisse wurden insgesamt circa 1.000 Positionen geändert und über 800 Positionen gestrichen.

Zudem finden die neu ausgearbeiteten Richtpreisverzeichnisse laut Beschluss der Landesregierung keine Anwendung auf Ausführungsprojekte, die bis zur Veröffentlichung des Beschlusses am 23. Juni 2015 bereits genehmigt wurden oder auf Projekte im Durchführungsstand.

Zur neuen Ausarbeitung wurde mit dem Preiskoordinierungsausschuss der Handelskammer sowie mit den jeweiligen Preisgremien für Hochbauten, Tiefbauten und elektrische Anlagen und Sonderanlagen erfolgreich zusammengearbeitet. Die jeweiligen Preisgremien setzen sich aus Vertreter/innen der Wirtschaftsverbände, der Landesverwaltung, der Agentur für öffentliche Verfahren, den Freiberuflern und den Südtiroler Gemeindeverband zusammen.

Die Richtpreisverzeichnisse stehen auf den Internetseiten der Kammer, der Landesverwaltung und der Agentur in deutscher und italienischer Sprache sowie in folgenden Formaten zum Download bereit: PDF, XML Standard SIX mit UTF-8 Kodierung, XLS und ODS. Das Format MDB (Access 1997) wird nicht mehr unterstützt.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen