Falsch eingereichte Steuererklärungen

Russischer Banker zahlt halbe Milliarde Dollar Strafe

Samstag, 30. Oktober 2021 | 14:05 Uhr

Der bekannte russische Geschäftsmann Oleg Tinkoff hat wegen vorsätzlich falsch eingereichter Steuererklärungen in den USA mehr als 500 Millionen US-Dollar (432 Mio. Euro) als Ausgleich gezahlt. Das sei mehr als das Doppelte des Steuergeldes, das der Gründer der russischen Tinkoff Bank am Finanzministerium vorbeischleusen wollte, teilte das US-Justizministerium mit. Der Betrag beinhalte auch eine Betrugsstrafe in Höhe von 100 Millionen US-Dollar.

Der in Großbritannien lebende 53-Jährige werde zudem ein Jahr unter Aufsicht gestellt. Tinkoff zeigte sich russischen Medienberichten vom Samstag zufolge dankbar über die “humane Lösung” und bedauerte sein Vergehen.

Tinkoff, der zwischenzeitlich die US-amerikanische Staatsbürgerschaft besaß, reichte laut US-Justiz zwischen 1996 und 2013 Steuererklärungen in den USA ein. Im Jahr 2020 wurde er in Großbritannien festgenommen. Gegen eine Auslieferung in die USA wehrte er sich mit Verweis auf eine schwere Erkrankung. Russischen Medien zufolge rechnete die US-Justiz Tinkoff eine in Großbritannien verbüßte Haftstrafe an und verfolgt seine Auslieferung nun nicht weiter.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Russischer Banker zahlt halbe Milliarde Dollar Strafe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

G20 Gipfel beschließt Minnimum Steuern für international tätige Konzerne.
Wieviel wird das werden?
Mir graust davor!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Hey, es wurden ganze 15% Steuern vereinbart. Mehr als ich dachte! Dann wird Google und Co seinen Hauptsitz wohl nach Kasachstan verlegen.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Schlimm!
Was zahlt nochmal, ganz legal, Facebook, Ikea, Google usw. an Steuern?

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Geld stinkt eben nicht! 😏😳😜

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 7 Tage

Da könnte man einige unserer Landes-und Staatspolitiker auch mal kontrollieren und auf die Finger schauen!😁Was würde da bei so manchen ans Tageslicht kommen….😳🙄Ojeeeee…..

Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Genau meine Rede!

Mr.X
Mr.X
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Der hot durch seine Mochenschoften wohrscheinlich weit mehr verdiant und betrogen als de holbe Milliarde, schunscht hetr es Urteil net so schnell akzeptiert.

Unioner
Unioner
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Strafe muss sein. Auf die Macht des Geldes, Betrüger aller Länder vereinigt euch.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 7 Tage

Wenn jemand die Aussage macht, das sei eine „humane Lösung“ hätte ich die Strafe sofort verdoppelt

wpDiscuz