Flip soll das klassische Flip Chart ersetzen

Samsung will mit Flip die Papiertafel ablösen

Mittwoch, 17. Januar 2018 | 15:35 Uhr

Samsungs Flip ist ein digitales Flip Chart für Besprechungsräume oder Schulklassen. Der 55 Zoll große Schirm lässt sich mit nahezu jedem Gegenstand beschreiben und kann mit Inhalten aus externen Quellen wie Smartphones oder Computern bedient werden. So können etwa Tabellen oder Grafiken in eine Präsentation integriert werden.

Pro digitaler Präsentation sind bis zu 20 Bildschirmseiten möglich, die gespeichert, bearbeitet und geteilt werden können. Der auf der Elektronikmesse CES vorgestellte Flip-Chart-Computer ist ab Februar verfügbar.

Von: APA/dpa