Online

Schuljahr 2022/2023: Am 28. Juni beginnt die Stellenwahl ­

Mittwoch, 22. Juni 2022 | 17:37 Uhr

Bozen – Die Stellenwahl für die Lehrpersonen der deutschsprachigen Grund-, Mittel- und Oberschulen für das Schuljahr 2022/2023 wird am kommenden Dienstag eröffnet und online durchgeführt.
­
­Zahlreiche Lehrpersonen werden in den nächsten Wochen ihre Stelle für das kommende Schuljahr wählen. Nachdem am 9. Juni die endgültigen Schul- und Landesranglisten für das Schuljahr 2022/2023 veröffentlicht worden sind, startet die Stellenwahl am Dienstag, 28. Juni 2022.

Begonnen wird mit der Stellenwahl für die unbefristete Aufnahme, welche im Zeitraum 28. Juni bis 1. Juli 2022 stattfinden wird. Für das neue Schuljahr 2022/2023 stehen in den verschiedenen Stellenplänen und Wettbewerbsklassen insgesamt 434 freie Stellen zur Verfügung. Die interessierten Lehrpersonen werden mittels E-Mail dazu eingeladen.

Die Stellenwahl für die zahlreichen befristeten Arbeitsverträge beginnt dann am 28. Juli und wird spätestens am 5. August 2022 abgeschlossen. Die in den Ranglisten eingetragenen Bewerberinnen und Bewerber erhalten ebenso rechtzeitig vor Beginn der Wahl mittels E-Mail eine entsprechende Einladung.

Die Stellenwahlen erfolgen ortsunabhängig anhand von Computer, Tablet oder Handy mit Internetzugang über das Südtiroler Bürgernetz CIVIS. Für den Zugang zum Online-Dienst wird entweder ein SPID-Account, eine aktivierte Bürgerkarte oder eine elektronische Identitätskarte benötigt.

Das für die Stellenwahl zuständige Amt der Deutschen Bildungsdirektion, das Amt für Kindergarten- und Schulverwaltung, hat auf den Landeswebseiten einen eigenen Bereich zur Stellenwahl eingerichtet (www.provinz.bz.it/stellenwahl), wo  sämtliche Dokumente zur Stellenwahl unverzüglich nach ihrer Ausarbeitung veröffentlicht werden, damit das Lehrpersonal und auch andere interessierte Personen den aktuellen Überblick haben.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz