Tagung zum Gütertransport am 9. September

Sicherheit rechnet sich

Donnerstag, 03. September 2015 | 11:47 Uhr

Bozen – Wie der Gütertransport auf den Straßen möglichst sicher abgewickelt werden kann, damit befasst sich eine Tagung, die das Landesamt für Planung und Gütertransport mit den Handwerksorganisationen LVH und CNA und dem Unternehmerverband am 9. September in Bozen organisiert.

Bei der Tagung „Sicherheit rechnet sich", die am Mittwoch, 9. September, um 10 Uhr, im Landhaus I, in Bozen stattfindet, wird der Film „VIP – Very important and Professional: Die Ladungssicherer" vorgestellt. Zudem stehen mehrere Vorträge zum Gütertransport auf dem Programm. Elmar Morandell (lvh.apa) referiert zum Thema „Theorie und Praxis der Ladungssicherung". Über die Kostenkontrolle zur Gewährleistung der Sicherheit auf den Straßen spricht Thomas Baumgartner (Unternehmerverband/ANITA). Giulia Semenzin (CNA) hält ein Referat zum Thema „Der Tacho – sicher unterwegs durch richtige Verwendung". Über Strafen, die bei Nichteinhaltung der Sicherheitsvorschriften anfallen können, informiert die Straßenpolizei Bozen. Im Anschluss an die Vorträge gibt es eine Diskussion. Moderiert wird die Tagung von Angelika Hofer.

Von: ©lpa

Bezirk: Bozen