Elegant gibt sich das Sony L4 mit seinem langgestreckten 21:9-Kino-Display

Sony L4 mit Kino-Display und NFC

Freitag, 21. Februar 2020 | 10:35 Uhr

Das von Sony vor einem Jahr in der Oberklasse eingeführte, längliche 21:9-Kino-Format ist in der Einstiegsklasse angekommen. Auch das 6,2-Zoll-HD-Display des neuen Xperia L4 ist so proportioniert, dass Filme ohne schwarze Balken dargestellt werden können. Des weiteren stecken eine Triple-Kamera, Achtkern-Prozessor (Mediatek P22) und NFC im Gehäuse. Der Fingerabdrucksensor ist seitlich platziert.

Die Japaner setzen noch auf Android 9, bieten aber auch Dual-SIM-Funktionalität. Der Akku hinter der mattierten Kunststoffrückseite leistet 3.580 mAh, geladen wird über USB-C. Mit 3 GB RAM und 64 GB erweiterbarem Speicher soll das L4 in Blau oder Schwarz für rund 200 Euro ab April zu kaufen sein.

Von: APA/dpa