Er wechselt vom "Rondo" in die Kultur

Südtiroler Stephan Hilpold übernimmt Leitung des Kulturressorts beim “Standard”

Montag, 22. Januar 2018 | 14:50 Uhr

Die Kulturredaktion der Tageszeitung “Der Standard” hat ab April eine neue Leitung. Wie das Blatt am Montag in seiner Online-Ausgabe bekannt gab, folgt Stephan Hilpold auf Andrea Schurian, die den “Standard” Ende November 2017 verlassen hat.

Der 1974 in Südtirol geborene Hilpold leitete seit 2013 die “Standard”-Beilage “Rondo”. Davor studierte er Germanistik und Theaterwissenschaft in Wien und Berkeley und schrieb für eine Südtiroler Lokalzeitung und die Berliner Tageszeitung “Junge Welt” über Theater und Literatur. Nachdem er bereits in der Kulturredaktion des “Standard” gearbeitet hatte, wechselte er zum Rondo. 2005 wurde er Moderedakteur der Zeitung.

Wie es heißt, sammelte Hilpold auch als Feuilletonkorrespondent der “Frankfurter Rundschau” in Wien Erfahrung und berichtete für den “Zürcher Tagesanzeiger”, den NDR und WDR, für “Theater der Zeit” und “Theater heute” über Kulturthemen. Am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Uni Wien und an der Kunstuni Linz fungierte er als Lehrbeauftragter für Theaterkritik und “Inszenierungsformen der Mode”. Die Funktion des “Rondo”-Ressortleiters soll demnächst ausgeschrieben werden.

Von: apa

Bezirk: Eisacktal