Parkplatz bei A22-Einfahrt wird erweitert ­

Sterzing: Mehr Platz für Autos

Dienstag, 02. August 2022 | 14:56 Uhr

Sterzing – Um 70 Stellplätze wird der bei Pendlern und Ausflüglern beliebte Parkplatz bei der Autobahneinfahrt in Sterzing erweitert. Die Landesregierung leitet Verfahren zur Änderung des Bauleitplanes ein.
­
­Die Landesregierung hat heute auf Vorschlag der zuständigen Landesrätin einer Abänderung des Bauleitplanes der Gemeinde Sterzing zugestimmt. Der Antrag dazu kam von der Brennerautobahngesellschaft, die bei der Einfahrt der A22 den Parkplatz südlich von Sterzing erweitern möchte. Auf einer Fläche von 2300 Quadratmeter soll dabei der bestehende, aufgrund seiner zentralen Lage stark genutzte Parkplatz um rund 70 Stellplätze ergänzt werden. Dies kommt sowohl Pendlern als auch Ausflüglern und Wanderern zugute, welche derzeit aufgrund der fehlenden beziehungsweise zu geringen Anzahl an Parkplätzen ihr Auto zum Teil entlang der Böschungen und des Feldweges abstellen. Auch der bereits angedachten Verbindung zum angrenzenden Fuß- und Fahrradweg kommt die Parkplatzerweiterung zu gute.

Im Zuge der Erweiterung wird außerdem ein Entwässerungssystem errichtet, um das Wasser zu den angrenzenden Gräben zu leiten beziehungsweise um den Verlust von Entwässerungskapazität des Bodens zu kompensieren. Damit ergeben sich Verbesserungen im Hinblick auf die Regelung des Verkehrsaufkommens, gleichzeitig werden die Belastungen für die Umwelt weitestmöglich reduziert. Das Verfahren zur Änderung des Gemeindeplanes für Raum und Landschaft beziehungsweise des Bauleitplanes der Gemeinde Sterzing wurde nun im Landesinteresse von Amts wegen eingeleitet, um die Fläche als Zone für übergemeindliche öffentliche Einrichtungen einzutragen.

Von: luk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Sterzing: Mehr Platz für Autos"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Kinig
14 Tage 6 h

Wieder Grünflächen für Autos geopfert

wpDiscuz